DRUCKEN

Persönliche Beratungen im GIZ wieder möglich

Auf Wunsch sind neben unseren telefonischen Beratungen nun auch wieder persönliche Beratungstermine möglich. Bitte vereinbaren Sie aber vorab einen Termin.

GIZ Übersicht

Wir freuen uns, dass wir Ihnen neben den telefonischen Beratungen ab sofort wieder persönliche Termine in unserem Gesundheitsinformationszentrum anbieten können. 

Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:

  • Rauchfrei werden und bleiben
    Wenn man noch keine bleibenden Schäden an der Lunge hat, dann erholt sie sich nach einem Rauchstopp sehr schnell. Bereits nach wenigen Wochen zeigen sich deutliche Verbesserungen beim „Schnaufen“ und dem Kreislaufsystem. Durch den Rauchstopp wird die Lunge auch widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Gerade jetzt macht ein Rauchstopp also besonders Sinn: Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und „kicken Sie den Tschick“ weg!

  • Stress reduzieren 

    In dieser besonderen Lebensphase bedrücken uns nicht selten Sorgen oder wir sind durch Arbeit, Betreuungsaufgaben und Beschränkungen im täglichen Leben ungewohnten Belastungen ausgesetzt. Es gibt aber ganz einfache Tipps, wie uns der Umgang mit stressigen Situationen gut gelingt und wir Körper, Geist und Seele gezielt entspannen können.


  • Gesunde Ernährung
    Eine ausgewogene Ernährung trägt wesentlich zu unserem Wohlbefinden und zu einem starken Immunsystem bei. Wir zeigen Ihnen, welches Essen gut für Sie ist, was Ihr Körper wirklich braucht und wie Sie gesund abnehmen können.


Terminvereinbarung

Für Terminvereinbarungen sind wir von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 14.30 Uhr und am Freitag von 7.30 bis 12 Uhr erreichbar. Die Beratungstermine selbst vereinbaren wir individuell mit Ihnen nach Ihren Möglichkeiten. 

Diese sind vormittags, nachmittags und abends möglich. Unser Beraterinnen-Team besteht aus klinischen Psychologinnen, Ernährungsberaterinnen und Diätologinnen.

Schutzmaßnahmen

Coronabedingt ist der Einlass in unser Gebäude nur mit einem persönlichem Termin möglich. Tragen Sie bitte unbedingt eine Mund-Nasen-Schutzmaske. Diese muss auch während des Beratungstermins getragen. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf den Termin mit Ihnen!