DRUCKEN

Grippe-Impfaktion geht in zweite Runde

Wieder kostenloser Impfstoff für Betriebe

Impfung_Foto New-Africa_Quelle Shutterstock

Die Grippesaison 2023/2024 ist zwar vorbei, die Vorbereitungen für die kommende Impfaktion laufen aber bereits. Geht doch das "Öffentliche Impfprogramm Influenza" von Bund, Ländern und Sozialversicherung im Herbst in die zweite Runde. Betriebe können auch heuer wieder kostenlosen Impfstoff bestellen.

2023 startete das neue Impfprogramm, bei dem unter anderem erstmals Betriebe kostenlosen Impfstoff für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestellen konnten. Rund 4.500 Unternehmen nahmen an der Aktion teil. 

Das "Öffentliche Impfprogramm Influenza“ wird in der kommenden Impfsaison 2024/2025 fortgesetzt. Zum Einsatz kommt ein tetravalenter Impfstoff. 

Die Bestellmodalitäten werden derzeit neu gestaltet und verbessert und sollen künftig digital über den Online Impf-e-Shop der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) laufen. Impfstoffe stehen spätestens mit Anfang Oktober flächendeckend zur Verfügung.

Fest steht bereits jetzt, dass es genügend Impfstoff geben wird. Details zu den neuen Bestellmodalitäten und aktuelle Infos gibt es unter www.gesundheitskasse.at/influenza. 

Autorin: Cornelia Schobesberger/ÖGK