An wen
soll ich mich
wenden?

Wählen Sie
Ihre Region

Österreichische
Gesundheitskasse (ÖGK)
Salzburg

Gesundheits-Informations-Zentrum (GIZ)

Rückfragen zu Diabetes-Schulungen

Die Kurse werden von einem Experten-Team –  bestehend aus Allgemeinmedizinerinnen & Allgemeinmedizinern, Diabetesberaterinnen & Diabetesberatern sowie Diätologinnen & Diätologen – geleitet. 

Für wen sind die Kurse geeignet?

Die neuen Diabetes-Kurse richten sich an Menschen, die an Diabetes Typ 2 leiden – unabhängig davon, ob bereits Medikamente notwendig sind oder nicht. Ob die Diagnose erst seit Kurzem feststeht oder die Betroffenen schon lange daran leiden, spielt ebenfalls keine Rolle. Auch für Menschen mit Prädiabetes (erhöhter Blutzucker) bzw. mit Risikofaktoren, wie zum Beispiel dem Metabolischen Syndrom, sind die neuen Kurse optimal.

Was ist das Ziel dieser Kurse?

Die Diabetes-Kurse unterstützen Betroffene dabei, die Krankheit zu verstehen und besser damit umgehen zu können sowie ein weiteres Fortschreiten zu verhindern. Durch Änderungen im Lebensstil – vor allem im Bereich Ernährung und Bewegung – ist trotz Diabetes ein langes Leben bei guter Gesundheit möglich. Wie man seinen Alltag bewältigt, alle physiologischen und psychologischen Komponenten von Diabetes sowie die Auswirkungen sind ebenso Bestandteile des Kurses. 

Kurstermine und Anmeldung

Regelmäßige Starts in allen Bezirken. 

Jeder Kurs besteht aus 4 Terminen. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Covid-19-Maßnahmen.