Diabetes ist nicht nur „a bisserl Zucker“, sondern wird mittlerweile als die Epidemie des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Wird diese Stoffwechselkrankheit nicht ernst genommen, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Arzt die richtige Behandlung einleitet und Sie umfassend betreut. Aber auch Sie selbst müssen über Ihre Krankheit gut Bescheid wissen und „aktiv“ mitarbeiten. Es ist möglich auch mit Diabetes ein langes und angenehmes Leben zu führen.

Diabetesversorgung

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) stellt Diabetikerinnen und Diabetikern den erforderlichen Bedarf zur Selbstkontrolle (z. B. Blutzuckermessgeräte, Blutzuckermessstreifen, Lanzetten, Pens) zur Verfügung.


Therapie Aktiv - Diabetes im Griff

Das Betreuungsprogramm für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2

Im Rahmen des Programms werden Sie hinsichtlich Ihres Diabetes mellitus optimal betreut und informiert. Gemeinsam mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt vereinbaren Sie Therapieziele und können durch einen gesunden Lebensstil "aktiv" an Ihrem Behandlungserfolg mitwirken.

Ihre Vorteile:

  • Umfassende ärztliche Betreuung
  • Informationsmaterialien (zB. Diabetes-Handbuch)
  • Regelmäßig aktuelle Informationen über Diabetes mellitus Typ 2 sowie regionale Veranstaltungs- und Schulungsangebote

Wenn bei Ihnen Diabetes Typ 2 festgestellt wurde, können Sie bei "Therapie Aktiv"-Ärztinnen und Ärzten in Ihrer Nähe am Programm teilnehmen.

Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.