Mit einem vielfältigen und breiten Angebot im November zeigt das Rauchfrei Telefon der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) auf, wie das eigene Vorhaben mit dem Ziel der dauerhaften Entwöhnung gelingt. Gemeinsam werden konkrete und motivierende Maßnahmen für die ersten Wochen ohne Zigaretten abgeleitet. 

Webinare „Ich mache mit!“ – Mit ÖGK-Hilfe in die Rauchfreiheit

Besonders in diesem Jahr lädt das Rauchfrei Telefon zu den „November Rauchfrei – Ich mache mit!“-Webinaren für die gemeinsame Entwöhnung im November ein.

Die Termine:

  • 24. Oktober 2022 von 18.00 bis 19.00 Uhr
  • 04. November 2022 von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Eine Anmeldung per E-Mail an gesundleben-12@oegk.at ist erforderlich.

Gründe vielfältig: Lebensveränderung durch Information und Motivation

Wenn es um den Veränderungswunsch geht, steht vor allem die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Suchtfreiheit im Fokus, gefolgt von ästhetischen, materiellen und sozialen Gründen.  

Wer bisher eine Schachtel pro Tag geraucht hat und im November den Rauchstopp wagt, verzichtet somit auf 600 Zigaretten. Dieser Erfolg freut Körper, Geist und Geldbörse. Denn der körperliche Entzug ist großteils vorbei, Alternativen für das Rauchen wurden entdeckt und obendrein gespart: zwischen 150 Euro und 200 Euro monatlich.  

Über Erfahrungsberichte zu Rauchfrei im November freut sich das Team der Gesundheitsförderung gerne unter info@rauchfrei.at– das motiviert andere, es auch endlich in Angriff zu nehmen. 


Für Rückfragen stehen die Expertinnen und Experten des ÖGK-Rauchfrei Telefons unter 0800 810 013 von 10.00 bis 18.00 Uhr zur Verfügung.