DRUCKEN

Fragen & Tipps für ein erfolgreiches Gespräch

Cover_Kompetent.png

  • Wie lautet die Diagnose? Müssen Sie behandelt werden?
    Sind noch weitere Untersuchungen erforderlich?

  • Benötigen Sie eine Operation oder eine andere Behandlung?
    Falls ja, wer führt diese wo und wann durch?

  • Benötigen Sie weitere Untersuchungen? Falls ja, welche?
    Wer führt diese durch und was ist dabei zu beachten?

  • Welches Ziel hat die Untersuchungsmethode oder Behandlung?
    Welche Risiken hat sie? Welche anderen Möglichkeiten gibt es?
    Was passiert, wenn Sie diese Behandlung nicht wollen?

  • Was kann man selbst tun? Was muss man beachten?

  • Brauchen Sie ein Medikament? Falls ja, welches Ziel wird damit verfolgt?
    Worauf ist bei der Einnahme zu achten?

  • Wo finden Sie weitere Informationen zu Ihrer Erkrankung?
    Auf welche Anzeichen und Symptome sollten Sie achten?

  • Fragen Sie nach absoluten Zahlen (keine Prozente) und fragen Sie nach,
    wenn Ihnen etwas unklar ist.

  • Wiederholen Sie zum Abschluss noch einmal die Aussagen Ihrer Ärztin bzw. Ihres Arztes mit eigenen Worten. So können Missverständnisse erkannt und korrigiert werden („Habe ich Sie richtig verstanden, dass…“).

  • Wenn Ihre Ärztin oder Ihr Arzt in Eile ist: Bitten Sie um einen Gesprächstermin, an dem sie/er mehr Zeit hat. Vielleicht kann auch ein Telefongespräch vereinbart werden.

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2022