DRUCKEN

Frühe Hilfen Steiermark

Gemeinsam die Familie stärken.


Frau mit Baby im Arm greift sich nachdenklich an den Kopf// Foto: Fotolia/HighstaywarzIn einem afrikanischen Sprichwort heißt es: “Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen”. Kinder brauchen Zuwendung und Vertrauen, sie brauchen Menschen, die sie unterstützen und fördern. Die Familie legt den Grundstein für die Entwicklung der Kinder. In den letzten Jahren ist der Alltag für viele Familien komplizierter geworden und damit aufwändiger zu bewältigen. Nicht nur die Eltern als Hauptbezugspersonen eines Kindes sind für dessen gesundes Aufwachsen verantwortlich, sondern auch die Politik und die Gesellschaft sind hierbei gefragt. Frühe Hilfen wollen in dieser wichtigen Aufgabe unterstützen. Die aktuellen Evaluierungsergebnisse bestätigen den positiven Nutzen der Frühen Hilfen: Das Programm trägt nachweislich zu einem gesünderen Aufwachsen bei.


Allgemeine Informationen

Was sind Frühe Hilfen

Für Familien

Für Fachkräfte

Mehrwert Frühe Hilfen  

Regionale Frühe-Hilfen-Netzwerke

Bruck-Mürzzuschlag und Leoben

Hartberg-Fürstenfeld

Südoststeiermark

Leibnitz

Liezen   

Weiterführende Informationen

Veranstaltungen

Nationales Zentrum Frühe Hilfen Österreich

Evaluierungsergebnisse Frühe Hilfen sowie Jahresrückblick Steiermark 2016-2017 (1.18 MB)

Nationales Zentrum Frühe Hilfen Deutschland  

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2021