DRUCKEN

Beruf und Pflege

Angehörige als auch die Betroffenen wünschen sich eine Betreuung innerhalb der Familie.

Junge Frau hält alte Frau / Credit: shutterstock_643581415

Der überwiegende Teil von Menschen mit Demenz wird zu Haus von Angehörigen betreut. Betroffene finden Halt, wenn Sicherheit geschaffen und ihrem Alltag Struktur gegeben wird.

Dazu zählen:

  • eine vertraute Umgebung
  • Bezugspersonen
  • Rituale
  • ein geregelter Tagesablauf mit einer sich wiederholenden Tagesstruktur
     

Wichtig ist auch, die Autonomie so weit wie möglich zu erhalten und die gesellschaftliche Teilhabe.


Hier finden Sie hilfreiche Links: 

Pflegekarenz und Pflegeteilzeit:
Sozialministeriumservice: Pflegekarenz und -teilzeit

Familienhospizkarenz:

Sozialministeriumservice: Familienhospizkarenz

Versicherung

Selbstversicherung bei Pflege eines nahen Angehörigen

Zuletzt aktualisiert am 04. November 2021