DRUCKEN

Reduzieren Sie Ihren Ärger!


Foto: www.glueckstraining.atEin kleiner Tipp zur Ärgerreduktion – funktioniert mitunter auch zur Stressreduktion: Das Zeitkatapult.

Prinzipiell darf Ärger schon stattfinden, er hat sogar eine psychohygienische Wirkung und soll keineswegs immer unterdrückt und geschluckt werden, das wäre nicht Sinn der Sache. Aber manche Ärgernisse sind es einfach nicht Wert -sie sind es nicht Wert, mir meine gute Laune zu verderben. Und dann ist es gut, wenn ich Strategien zur Verfügung habe, die mir helfen, den Ärger verschwinden oder schrumpfen zu lassen. Das Zeitkatapult ist da eine gute Möglichkeit einen Perspektivenwechsel vorzunehmen, der eine emotionale Distanzierung ermöglicht. Der Trick dabei ist, dass Sie sich in ihrer Fantasie in die Zukunft begeben – „katapultieren“.

Ein Beispiel: Ich habe ein sehr lästiges Telefonat. Eine Reiserücktrittsversicherung legt mir unglaublich viele Hürden in den Weg, und ich fasse es nicht, wie viele Formulare, Anträge und Bestätigungen ich noch einbringen soll. Nach endloser Warteschleife am Telefon erreiche ich endlich einen Menschen, der mir auch nicht wirklich weiterhelfen kann. Ich lege wieder auf und mache meinem Ärger Luft. Aber noch immer nagt diese Geschichte an mir. Soll ich diesen Ärger nun die ganze Zeit mit mir herumschleppen? Das Zeitkatapult kann mir hier helfen: In der Fantasie begebe ich mich drei Jahre in die Zukunft. Ich bin also nicht im Jahr 2015, sondern im Jahr 2018 und blicke auf dieses Ereignis zurück: Was ist passiert? Es hat automatisch an Emotionalität verloren. Drei Jahre später hat dieses Ereignis keine Bedeutung mehr für mich. Durch die zeitliche Distanz ist auch emotionale Distanz entstanden. Und ich bin wieder entspannt.

Das Zeitkatapult ist eine sehr einfache Methode ärgerliche Situationen zu relativieren. Besonders bei kleinen Ärgernissen ist dieser Trick sehr hilfreich. Und viele kleine Ärgernisse haben in Summe die gleiche Wirkung wie ein großer Ärger. Sehr oft sind sie es nicht Wert, mir das Leben schwer zu machen.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, die innere Mitte wieder zu finden. Mehr dazu erfahren Sie diesen Herbst bei meinen Vorträgen Anti-Ärger/Anti-Stress-Strategien oder auch in meinen Büchern oder CD's.

Buchtipp

  • Mein Glücks-Trainings-Buch
  • Vorhang auf fürs Glück

Hörbücher

  • Tankstelle für die Seele
  • Hawaii für die Mittagspause
  • Mein Hamsterrad, mein Leben und ich

 

Autorin:
Mag. Heide-Marie Smolka
Psychologin, Trainerin, Autorin
Servitengasse 5/30
1090 Wien

https://www.heidemarie-smolka.at/

Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2021