DRUCKEN

Selbstgemachtes Brot und Kürbis-Aufstrich


Gesunde Jause für die Schule, die Arbeit oder zu Hause: 

Dinkelvollkornbrot

Dinkelvollkornbrot_Bildquelle: Nataliya Nazarova/shutterstock.com

Zutaten:

500 g Dinkelvollkornmehl, ½ l Wasser, ½ Pkg. Backpulver oder Trockengerm, 45 g Essig, 200 g Körner nach Wahl, 2 TL Salz, Brotgewürz nach Belieben

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, in eine Kastenform füllen und im Rohr bei 200° C zuerst 40 Minuten mit Deckel und dann 20 Minuten ohne Deckel backen. Bei der Verwendung von Germ den Teig ca. 1 h gehen lassen.

Rezept: Dolezal Kerstin

2 Scheiben:

149 Kcal, 6 g EW, 6 g F, 16 g KH
Allergene: A, N (bei Verwendung von Sesamkörnern)


Kürbis-Kartoffel-Aufstrich

Kürbisaufstrich_Bildquelle: Ildi Papp/shutterstock.com

Für 4 Portionen

Zutaten:

130 g Kürbisfleisch (es eignet sich jede Art von Speisekürbis), 100 g Kartoffeln, 25 ml Milch, 130 g Magertopfen, 25 g Butter, Muskatnuss gemahlen, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Zubereitung:

Kürbisfleisch und Kartoffeln weich dünsten und auskühlen lassen. Beides pürieren und durch ein Sieb streichen. Alle Zutaten vermischen und würzen. Der Aufstrich hält sich im verschlossenen Glas im Kühlschrank einige Tage.

Pro Portion:

81 Kcal, 6 g EW, 3 g F, 8 g KH 
Allergene: G

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht 

Irene Feichtinger, MSc.nutr.med.
Diätologin der ÖGK 

Zuletzt aktualisiert am 07. April 2022