DRUCKEN

Kinder 10 bis 14 Jahre: Leistungen & Termine

Für Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko gibt es den Zahnpass. Eine wichtige Vorbeugung ist die kostenlose Mundhygiene für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. 

Bildquelle Shutterstock

Leistungen 

Zahnpass

Kinder im Alter zwischen 5 und 14 Jahren, die ein erhöhtes Kariesrisiko aufweisen,

erhalten beim Zahnarzt oder in einem Zahngesundheitszentrum einen Zahnpass.

Bitte fragen Sie vorab Ihren Zahnarzt, ob er beim Projekt Zahnpass mitmacht. Die „Zahnarztliste“ finden Sie auf der ÖGK-Homepage, mehr… (33.8 KB) Der Zahnpass enthält:

  • Gutscheine im Wert von EUR 800 für spezielle Zahnbehandlungen des Kindes
  • viele Informationen zur Zahngesundheit von A bis Z
  • Terminplan für Zahnarzttermine
  • Zahnstatus des Kindes (vom Zahnarzt ausgefüllt)
  • Zielgruppe: Kinder zwischen dem 5. und 14. Geburtstag
  • Kontakt: Zahnarzt oder Zahngesundheitszentren der ÖGK z.B. KIDZ

 

Zahnspange: Gratis-Mundhygiene

Die Mundhygiene ist keine Kassenleistung und privat zu bezahlen. In bestimmten Fällen übernimmt jedoch die Österreichische Gesundheitskasse die Kosten:

  • Kinder und Jugendliche vom 10. bis zum 18. Lebensjahr: einmal jährlich
  • Kinder und Jugendliche mit festsitzender Zahnspange: zweimal jährlich mit einem Abstand von mindestens sechs Monaten.
  • Wenden Sie sich an Vertragszahnärzte oder an eines der Zahngesundheitszentren der ÖGK. 


Zahnspangen 

Zahnspangen sind zwar nicht Teil des Kinderzahnpakets, werden aber für Kinder von 10 bis 14 Jahren stark nachgefragt – vor allem, wenn es um die „Gratis-Zahnspange“ geht. mehr…


Zuletzt aktualisiert am 02. November 2021