DRUCKEN

Fleisch- und Wildgerichte (von Johannes Gutmann)


Gewürztipp von Johannes Gutmann

Foto: Johannes Gutmann Der Herbst zieht ins Land.


Traditionell kommen gerade in dieser Zeit gerne Wildgerichte auf den Tisch. Heute möchte ich Ihnen ein Gewürz vorstellen, dass dabei nicht fehlen darf: WACHOLDER




Wacholder - Beerenstarke Würze

Wacholder kommt aus der Familie der Zypressengewächse und ist ein beliebtes Gewürz der mitteleuropäischen Küche. Der mild, holzig-süße Geschmack ist ein guter Kontrast in fetten Fleisch-, vor allem Wildgerichten. Für ein intensives Aroma werden die Beeren vor Gebrauch zerdrückt. In der Volksmedizin wird Wacholder unterstützend für die Verdauung, Niere und Blase eingesetzt. Wegen seiner reinigenden Wirkung wird er auch gerne bei Entschlackungskuren verwendet. In der TCM bekämpft man Schmerzen mit Wacholder.

Auszug aus dem Buch „ Auf der Sonnenseite - Leben und Genießen mit Kräutern & Gewürzen“ von Johannes Gutmann - Gründer der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH aus dem Waldviertel.
,

Autor:
Johannes Gutmann
Gründer der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH
Sprögnitz 10
3910 Zwettl
E-Mail
Homepage: www.sonnentor.com

Die Beschreibung der Kräuter stammt aus alten Überlieferungen und der traditionellen Volkskunde, sie sollen als Ergänzung zur Schulmedizin verstanden werden und ersetzten nicht die ärztliche Meinung.
Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2021