DRUCKEN

Bohnenkraut – Wellness für Hülsenfrüchte (von Johannes Gutmann)


Foto: Johannes GutmannSatureja Hortensis

Das würzige Kraut harmoniert generell gut mit allen Typen von Hülsenfrüchten, denen das pfeffrig-scharfe Aroma ein wenig mehr Pfiff verleiht. Bohnenkraut behält in  getrockneter Form lange seine Würzkraft und wird daher auch am besten so verwendet, wenn es nicht frisch zur Verfügung steht. Dem Gericht idealerweise erst am Ende der Garzeit beifügen. In der Volksmedizin wird Bohnenkraut zur Stärkung der Verdauungsorgane, vor allem des Magens, eingesetzt.

 

Auszug aus dem Buch „ Auf der Sonnenseite - Leben und Genießen mit Kräutern & Gewürzen“ von Johannes Gutmann – Gründer der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH aus dem Waldviertel. 

 

Autor:
Johannes Gutmann
Gründer der SONNENTOR Kräuterhandels GmbH
Sprögnitz 10
3910 Zwettl
E-Mail
Homepage: www.sonnentor.com

Die Beschreibung der Kräuter stammt aus alten Überlieferungen und der traditionellen Volkskunde, sie sollen als Ergänzung zu Schulmedizin verstanden werden.
Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2021