DRUCKEN

WingTsun Kung Fu - Kids-WingTsun


Kids-WingTsun ist ein Bewegungsangebot mit Schwerpunkt Selbstbehauptung. Ziel ist es, jungen Menschen dabei zu helfen, zu aufrechten und willensstarken Individuen zu werden und dabei Spaß zu haben. Es handelt sich um ein umfassendes Konzept zur Schulung von Kindern in verschiedenen Lebensbereichen.

Foto: www.kids-wingtsun.deWingTsun wurde vor etwa 250 Jahren von einer chinesischen Nonne entwickelt, um sich gegen körperlich überlegene Gegner zu schützen. Man setzt nicht Kraft gegen Kraft ein (wo Kinder meistens die Schwächeren wären), sondern logische Strategie und die passenden Techniken zum richtigen Zeitpunkt, um die Kraft umzulenken. Während des WingTsun Unterrichts werden sich Kinder in Rollenspielen ihrer Grenzen klar und üben verschiedene Situationen des Alltags.

Um festzustellen, ob ihr Kind mit Problemen zu kämpfen hat, ist es hilfreich, ihm das Gefühl zu geben, über alles reden zu können. Nehmen Sie ihr Kind ernst. Beobachten Sie Veränderungen.

Um zu vermeiden, dass ihr Kind Gefahren ausgesetzt ist, geben Sie ihm möglichst klare Anweisungen, damit es im Ernstfall schnell handeln kann, z. B. zu niemandem ins Auto einsteigen.

Achten Sie auch darauf, dass der Name und die Anschrift Ihres Kindes nicht deutlich sichtbar auf der Kleidung oder dem Schulranzen angebracht sind, weil diese Daten zur Gewinnung von Vertrauen ausgenutzt werden können.

Eltern, die sich entscheiden, ihr Kind an Kids-WingTsun teilnehmen zu lassen, werden umgehend feststellen, dass ihr Sohn bzw. ihre Tochter Selbstvertrauen entwickelt und dennoch freundlich und höflich seinen bzw. ihren Mitmenschen begegnet. Insgesamt ist Kids-WingTsun ein Bewegungsangebot in einer Vielschichtigkeit, die nur von wenigen anderen Angeboten geleistet werden kann. Es ist Teil eines Grundgedankens, der einen ein Leben lang begleiten kann.

Quelle: www.kids-wingtsun.de

WingTsun Akademie St. Pölten
Mariazellerstraße 23
3100 St. Pölten
www.ewto.at   

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2021