DRUCKEN

Faszien


Was sind Faszien?
Das Bindegewebe im Bewegungsapparat und die festen Organhüllen werden Faszien genannt. Faszien können Formen, Bewegen, Kommunizieren und Versorgen. Um Faszien zu trainieren, also ihre Funktion zu verbessern, sind Übungen mit folgenden Schwerpunkten geeignet: Dehnen, Federn, Spüren und Beleben.

Ausrollen mit einer Faszienrolle
Durch das Ausrollen wird eine Belebung erreicht. Die Faszien werden wie ein Schwamm ausgepresst.
Durch den Flüssigkeitsaustausch werden Stoffwechselprodukte abtransportiert.
Die Faszien werden regeneriert, die Beweglichkeit wird verbessert und Verspannungen werden gelöst.

Mein Tipp, um Faszien spielerisch fit zu halten:
Bewegung, Dehnung sowie Druck und Zug sind optimal um Faszien fit zu halten.
Aufgrund des Calisthenics Hype (Training mit eigenem Körpergewicht)
sind in der Öffentlichkeit auch immer öfter Sportparks zu finden,
die ich selbst gerne als "Spielplätze" für Erwachsene bezeichne.
Um unter anderem auch die Faszien zu trainieren empfehle ich:
Nutze alle vorhandenen Spielplätze und trau Dich auch als Erwachsener dort herumzuturnen.

Mann auf Klettergerüst_Foto: Ing. Gerhard Laister

Ich wünsche viel Freude an der dazugewonnenen Bewegung! 

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2021