DRUCKEN

Gesunde Berufsschule


Schulische Gesundheitsförderung im Setting Berufsschule

Das Programm „Gesunde Berufsschule“ begleitet Berufsschulen auf dem Weg zur gesunden Schule. Beraterinnen der schulischen Gesundheitsförderung der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) begleiten seit Jahren Volksschulen, sonderpädagogische Zentren, allgemein bildende höhere Schulen und berufsbildende mittlere und höhere Schulen bei der Verankerung schulischer Gesundheitsförderung. Diese gewinnbringenden Erfahrungen kommen auch Berufsschulen zu Gute.

Ziele des Projekts

Umsetzung konkreter Maßnahmen inkl. Reflexion. Verankerung von Gesundheit und Gesundheitsförderung in der Schulstruktur.  

Zeitschiene - "Fahrplan"

Zeitschiene Gesunde Berufsschule

Unser kostenloses Service im Überblick

Individuelle Schulbegleitung

  • Persönliche Beratung und Begleitung zum Thema Gesundheit
  • kostenlose Gesundheitsbefragung (online) aller Schüler/innen von einem Lehrgang und Lehrer/innen
  • Workshop mit dem nicht-unterrichtenden Personal (optional)
  • Gesundheitskonferenz mit Schülern/innen, Lehrkräften, nicht-unterrichtendem Personal und Eltern
  • Workshops mit dem Gesundheitsteam zur Zielfindung, Planung und Reflexion
  • Begleitung und Unterstützung bei der Maßnahmenplanung und -umsetzung

Unterstützungsangebote 

  • Modulangebote zu den Themen Ernährung, Bewegung, Mentale Gesundheit, Suchtprävention (z. B. Rauchfrei werden etc.) und Lebensraumgestaltung - Verhältnisprävention
  • Multiplikatoren-Schulungen & Fortbildungen
  • Vernetzungsveranstaltungen
  • Finanzielle Unterstützung
  • Informationsmaterialien und Broschüren 

Beispiele für Handlungsfelder

Schulklima, Lärm, Rückzugsräume schaffen für die Lehrkräfte, Umgang mit Konflikten und Mobbing, Bewegung im Unterricht, soziale Kompetenz, Selbstbewusstsein, Lehrergesundheit, Stressprävention, Ernährung – Schulbuffet/Internatsverpflegung/Trinkwasserspender, usw.

GESUNDE BERUFSSCHULEN

LBS Stockerau

Brodschildstraße 20
2000 Stockerau
Telefon: 02266 621 58
E-Mail
Ansprechpartner: Hr. Dir. Ing. Mag. Werner KLAUS, Ing. Gabriele Zehetner
Projektstart: Mai 2017

Landesberufsschule Stockerauv. l. n. r.: GESUNDE BERUFSSCHULE: Gesundheitskonferenz an der LBS Stockerau mit Berufsschulinspektor RegRat Bruno Bohuslav, Direktor Mag. Werner Klaus, engagierte Lehrer/innen, Schüler/innen und nicht-unterrichtendes Personal sowie die Projektbegleiterinnen Ruth Stubenschrott, MA und Barbara Fischer-Perko, MA

LBS Pöchlarn

Plesserstraße 1
3380 Pöchlarn
Telefon: 02757 2634
E-Mail
Ansprechpartner: Hr. Dir. RegR Ing. Erich Drabek, Sabine Daxbacher, BEd.
Projektstart: Februar 2019

Landesberufsschule Pöchlarn
v. l. n. r.: GESUNDE BERUFSSCHULE: Gesundheitskonferenz an der LBS Pöchlarn mit Direktor RegR Ing. Erich Drabek, Projektleiterin Sabine Daxbacher, BEd, engagierte Lehrer/innen und Schüler/innen sowie die Projektbegleiterinnen Ruth Stubenschrott, MA und Barbara Fischer-Perko, MA


LBS Theresienfeld

Grazer Straße 24
2604 Theresienfeld
Telefon: 02622 712 83
 E-Mail
Ansprechpartnerin: Fr. Dir. RegR Dipl.-Päd. Clementine Gschwandtner
Projektstart: Februar 2019

Downloads

Logo Gesunde Berufsschule zum Download (22.9 KB)

Infofolder "Gesundheit macht Schule!" (943.0 KB)

Weitere Informationen und Kontakt

Barbara Fischer-Perko, MA
Telefon: 05 0766-126206
E-Mail: E-Mail

Zuletzt aktualisiert am 11. April 2022