DRUCKEN

Regelung für Personal in Test- und Impfstraßen gültig bis 31.03.2022

ACHTUNG: BEITRAG UNAKTUELL!!!
Aktuelle Informationen finden Sie unter folgendem Link: zum Beitrag ...


Veröffentlichung: Newsletter Nr. 12/Oktober 2021 sowie Newsletter Nr. 3/Februar 2022


Aktuell werden zahlreiche Personen in Test- und Impfstraßen tätig. Das dort beschäftigte Personal unterliegt der Pflichtversicherung. Entsprechende Anmeldungen sind zu erstatten. Für bevölkerungsweite Testungen und Impfungen, die von einem Bundesland oder einer Gemeinde beauftragt werden, existieren darüber hinaus beitragsrechtliche Sonderbestimmungen. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung von häufig gestellten Fragen samt deren Beantwortung. 


Autor: Hannes Holzinger/ÖGK