DRUCKEN

Pflegekarenz und Pflegeteilzeit - nahe Angehörige

Veröffentlichung: Magazin DGservice Nr. 3/September 2021


"Eine Mitarbeiterin möchte auf Grund eines plötzlichen Pflegebedarfs des Sohnes ihres Lebensgefährten Pflegekarenz in Anspruch nehmen. Zur Pflege welcher Personen kann eine Pflegekarenz bzw. Pflegeteilzeit beansprucht werden?"

Die Möglichkeit zur Vereinbarung einer Pflegekarenz bzw. Pflegeteilzeit besteht für nahe Angehörige. Dazu zählen:

  • die Ehegattin bzw. der Ehegatte und deren bzw. dessen Kinder,
  • die Eltern, Großeltern, Adoptiv- und Pflegeeltern,
  • die Kinder, Enkelkinder, Adoptiv- und Pflegekinder,
  • die Lebensgefährtin bzw. der Lebensgefährte und deren bzw. dessen Kinder,
  • die eingetragene Partnerin bzw. der eingetragene Partner und deren bzw. dessen Kinder sowie
  • die Geschwister, Schwiegereltern und Schwiegerkinder.


Ein gemeinsamer Haushalt mit der bzw. dem nahen Angehörigen ist nicht erforderlich.

Die Redaktion

Autor: Daniel Leitzinger/ÖGK