DRUCKEN

„Trittsicher & aktiv“
Stürze vermeiden

Stürze zählen zu den größten Gefahrenquellen im Alltag älterer Menschen. Mit dem neuen Programm der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) gewinnen Betroffene an Sicherheit.

Älteres Paar geht lachend über Stufen im Garten.“ / Credit: ÖGK/Yvonne_Kreuzmayr

zum Seitenanfang springen

Was ist „Trittsicher & aktiv“?

Stürze passieren plötzlich und unerwartet: man stolpert über den Teppichrand, rutscht in der Dusche aus oder schätzt die eigene Kraft falsch ein.

Die Folgen – nicht selten Knochenbrüche oder Kopfverletzungen – können dauerhaft beeinträchtigen. Dazu bleibt die Angst vor weiteren Stürzen ständiger Begleiter im Alltag.

„Trittsicher & aktiv“, das neue Programm der ÖGK, hilft, Stürze gezielt zu vermeiden. Acht jederzeit abrufbare Videos bieten Tests und Übungen für das tägliche Leben. Dazu gibt es zahlreiche Tipps von einem Sportwissenschaftler, einer Ergotherapeutin und einer Ärztin.

Alle Informationen gibt es auch zum Nachlesen (2.4 MB).

zum Seitenanfang springen

Ihre Vorteile 

  • Acht Videos mit vielen praktischen Beispielen und Informationen von Profis rund um das Thema Sturzvorbeugung
  • Tests und Übungen zum Kraftaufbau, für mehr Gleichgewicht und Koordination
  • Tipps für die Anpassung der eigenen Wohnung: Wie entschärfe ich zum Beispiel Stolperfallen oder Rutschgefahren
  • Welche Hilfsmittel beugen Stürzen vor und unterstützen im Alltag?
  • Eine Ärztin gibt Auskunft zu Medikamenten, die das Sturzrisiko erhöhen können
  • Kein Fan von Online-Videos? Bestellen Sie einen umfassenden Ratgeber (2.4 MB) mit allen wesentlichen Inhalten der Videos in Wort und Bild.
  • Oder Sie entscheiden sich für die Videos auf DVD oder USB-Stick - hier gehts zum Bestellservice


zum Seitenanfang springen

Videos

 

Video 1: Das Gleichgewicht


Das Gleichgewicht über einen längeren Zeitraum kontinuierlich halten zu können, ist wichtig für die Vorbeugung von Stürzen. Zwei Drittel aller Stürze passieren in der Fortbewegung. Daher sollte das Gleichgewicht zusammen mit Gewichtsverlagerungen sowie auch die Mobilität und Stabilität der Sprunggelenke trainiert werden. Entsprechende Selbsttests und Übungen werden im Video vermittelt. Sie erhalten auch wertvolle Tipps und Hinweise für ein regelmäßiges und richtiges Training. 


Video 2: Dynamisches Gleichgewicht und Gehgeschwindigkeit


Auch der Gehgeschwindigkeit kommt in der Sturzprävention eine große Bedeutung zu. Mit einem einfachen Test können Sie Ihre Gehgeschwindigkeit selbst messen. Sie lernen Übungen kennen, um Einbeinstandphasen, Schrittlängen, präzises Steigen, Ganganpassungen und Gleichmäßigkeit der Schritte zu verbessern. 


Video 3: Dual-Task-Training


Dual-Task ist das gleichzeitige Durchführen von zwei verschiedenen Aufgaben. Reden, zuhören, gehen - oft kann das eine echte Herausforderung im Alltag sein. Es kann das Sturzrisiko erhöhen, wenn während des Gehens eine zusätzliche Aufgabe erfüllt werden soll. Die vorgestellten Übungen ermöglichen es Ihnen, die Koordination in kognitiv anspruchsvollen Situationen zu verbessern. 


Video 4: Krafttraining


Sturzprävention ist vor allem eines: Krafttraining. Kraftmangel ist einer der bedeutendsten Risikofaktoren für Stürze. Muskelkraft ist notwendig, um alltägliche Aufgaben bewältigen zu können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kraft selbst testen können und einfache Übungen für zuhause. So können Sie gezielt sowohl Muskelmasse aufbauen, als auch die Schnell- und Explosivkraft trainieren


Video 5: Selbsteinschätzung


Selbsteinschätzung und Risikobewusstsein sind eng mit der Angst vor Stürzen verbunden. Was kann ich? Was kann ich nicht? Oft führt die Angst selbst zu unsicheren Bewegungen. Das Sturzrisiko wird dadurch zusätzlich erhöht. Sie lernen in diesem Video Übungen kennen, mit deren Hilfe Sie Ihre Selbsteinschätzung verbessern und so Ihr Sicherheitsgefühl erhöhen können.


Video 6: Wohnraumanpassung


Die meisten Stürze passieren zuhause. Wir zeigen Ihnen wie Sie Stolperfallen erkennen, Sturzgefahren vermeiden und Ihr Haus oder Ihre Wohnung so sicher wie möglich gestalten. Zudem wird eine Auswahl an gängigen Hilfsmittel vorgestellt, die Ihnen einen sicheren und bequemen Alltag ermöglichen können.

 

Video 7: Medikamente


Medikamente und die damit verbundenen Neben- und Wechselwirkungen können das Sturzrisiko erhöhen. Ältere Menschen reagieren auf Medikamente und deren Nebenwirkungen besonders sensibel. Wichtige Informationen über das Zusammenwirken mehrerer Medikamente und worauf Sie dabei achten sollten, um das Sturzrisiko zu reduzieren, erfahren Sie in diesem Video.


Video 8: Mitmachvideo


Mit regelmäßigem Training können Sie die Sicherheit in Ihrem Alltag erhöhen. Machen Sie am besten gleich mit! Dieses Mitmachvideo ist ein Beispiel für eine mögliche Trainingseinheit. Es dauert etwa 30 Minuten. Sie können alle Übungen mit entsprechenden Sicherungsmaßnahmen (Haltemöglichkeiten griffbereit u.a.) alleine durchführen. Wenn möglich, üben Sie gemeinsam! Das macht doppelt Freude!

 


Stellen Sie sich Ihren eigenen Trainingsplan zusammen: Kombinieren Sie Balance- und Koordinations-Übungen mit Kraftübungen.
Wählen Sie dabei jene Variante, die für Sie herausfordernd, aber gut machbar ist.
Starten Sie Ihre Trainings immer mit einer kurzen Mobilisation und enden Sie mit Dehnübungen.

 

In unserem umfassenden Ratgeber (2.4 MB) , den Sie auch bestellen  können, finden Sie alle Übungen und Tipps zum Nachlesen.  

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg! 


zum Seitenanfang springen

Bestellungen

Mit unserem Bestellservice können Sie verschiedene Begleitprodukte zu unserer Kampagne Trittsicher & aktiv bestellen:

  • Ratgeber (max. 30 Stück)
  • Gymnastikband (max. 30 Stück)
  • DVD (max. 30 Stück)
  • USB-Stick (max. 1 Stück)

Bei größeren Bestellmengen schreiben Sie bitte ein E-Mail an trittsicher@oegk.at


zum Seitenanfang springen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben die Videos angesehen und möchten uns mitteilen, wie Ihnen unser Angebot gefällt?

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und füllen Sie unseren Feedback-Fragebogen aus.

 

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Anregungen!