DRUCKEN

Geriatrie und Rehabilitation

Hochbetagte Patientinnen und Patienten mit akuten Erkrankungen haben spezielle Bedürfnisse in der medizinischen und pflegerischen Versorgung. Auf diese können wir auf der geriatrischen Station besonders gut eingehen.


Leitung: dzt. in Besetzung
Stv. Leitung: OA Dr. Hans Eichbauer

Die Patientinnen und Patienten erhalten von uns eine auf sie abstimmte medikamentöse Behandlung. Vor allem aber arbeiten wir mit ihnen an ihrer Rehabilitation, um ihre Selbständigkeit zu verbessern. Dazu gehören physikalische Therapien und Physiotherapie vor allem mit Transfer-, Mobilisierungs- und Gangsicherheitstraining. Dazu kommen Ergotherapie und Logopädie. Bei Verdacht auf einen dementiellen Abbau erfolgt eine interdisziplinäre Demenzabklärung und Therapie.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Entlassungsplanung in Zusammenarbeit mit den Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern und dem Entlassungsmanagement. Dabei wird die spezielle soziale Situation der Patientinnen und Patienten besonders berücksichtigt. Ein Ziel ist, kurzfristige erneute Krankenhauseinweisungen möglichst zu verhindern.