DRUCKEN

Primärversorgungsnetzwerk startet in Ried-Neuhofen

Am 12. April öffnet das neue Primärversorgungsnetzwerk (PVN) Ried-Neuhofen: Die Allgemeinmediziner Dr. Christoph Auzinger, Dr. Johanna Ertl und Dr. Johanna Fachbach-Bauböck ordinieren nun gemeinsam in der Braunauer Straße 1. Die Ordination Dr. Stefan Zorn in Neuhofen gehört auch zum neuen Netzwerk. Zusammen mit weiteren Spezialisten für Gesundheit versorgt ein rund 20-köpfiges Team die Bevölkerung. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) und das Land Oberösterreich sind stolze Projektpartner. Auch die Ärztekammer für Oberösterreich unterstützt seit Anbeginn die Gründung von derartigen Einrichtungen.

Schmuckbild Bildquelle ÖGK

Längere Öffnungszeiten für Patientinnen und Patienten, keine unnötigen Irrwege durchs Gesundheitssystem, eine Zusammenarbeit und ein Austausch im Team für Ärztinnen und Ärzte, weniger Bürokratie: Die Vorzüge der Primärversorgung erreichen nun auch das Innviertel. Das neue Primärversorgungsnetzwerk hat 41 Stunden pro Woche geöffnet und wird, neben dem bewährten Modell Hausärztin und Hausarzt, zum neuen, leistungsstarken gesundheitlichen Nahversorger für das Innviertel.     

zum Seitenanfang springen

Starkes Team für alle Fälle

Kernteam des neuen PVN in Ried sind zwei Hausärztinnen und zwei Hausärzte der Region. Ein erweitertes Team unterstützt die Medizinerinnnen und Mediziner bei der Gesundheitsarbeit und Administration. Es umfasst Ordinationsassistentinnen, diplomierte Krankenpflegekräfte sowie Fachkräfte für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Diätologie und Sozialarbeit. Finanziert wird das neue Primärversorgungsnetzwerk gemeinsam von Sozialversicherung und Land Oberösterreich. 

zum Seitenanfang springen

Partner: „Großer gemeinsamer Meilenstein“

Mst. Michael Pecherstorfer, ÖGK-Landesstellenausschussvorsitzender für Oberösterreich: „Unsere Innviertler Versicherten sind im neuen Primärversorgungsnetzwerk Ried in besten Händen. Ob einfache Erkältung, komplexe Therapie für chronisch Kranke oder Starthilfe in ein gesünderes Leben: Primärversorgung bringt allen die passende Hilfe zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität. Die regionale ‚Versorgung aus einem Guss‘ hat Zukunft – jetzt auch im Innviertel.“

Gesundheitsreferentin und LH-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander: „Oberösterreich feiert einen weiteren großen Meilenstein der Gesundheitsversorgung. Endlich profitierten auch die Innviertlerinnen und Innviertler vom international anerkannten Modell der Primärversorgung. Diese gesundheitliche Nahversorgung nach internationalen Standards passt hervorragend in diese traditionsreiche, aber auch innovative Region. Ich danke den Ärztinnen und Ärzten und der Sozialversicherung für den großen Einsatz. Mit vereinten Kräften erzielen wir noch viele weitere Erfolge für Oberösterreich.“ 

OMR Dr. Thomas Fiedler, Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte der Ärztekammer für Oberösterreich: „Für Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmediziner gibt es mittlerweile viele unterschiedliche Möglichkeiten sich niederzulassen. Primärversorgungszentren bilden eine Möglichkeit davon. Wichtig war und ist für Oberösterreichs Standesvertretung bei der Gründung solcher Gesellschaften die Freiwilligkeit: Niemand muss, jede Kollegin, jeder Kollege kann aber in Abstimmung mit den Versorgungsmöglichkeiten der ortsansässigen Ordinationen ein solches Zentrum bzw. Netzwerk bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen gründen. Wir unterstützen jede und jeden in gleichem Maß. Am Beispiel PVN Ried-Neuhofen zeigt sich einmal mehr deutlich, dass es gerade für die Versorgung von vakanten Stellen enorm wichtig ist, Wahlmöglichkeiten anzubieten.“

Adresse und Öffnungszeiten:

Gesundheitszentrum Ried Neuhofen

Zorn-Fachbach-Ertl-Auzinger Allgemeinmediziner GmbH

Braunauer Straße 1

4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752/87003, Gf@gz-ried.at

 

Mo. 7.00 - 14.00 Uhr und 16.00 - 19.00 Uhr

Di.  7.00 - 14.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr 

Mi.  8.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Do. 8.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr

Fr.   7.00 - 14.00 Uhr


 

Rückfragen:


Österreichische Gesundheitskasse:    Mag. Gregor Smejkal, Tel. +43 5 0766-14102214                                                             Gregor.Smejkal@oegk.at | www.gesundheitskasse.at

 

Land Oberösterreich:                           Karin Mühlberger

                                                             Sprecherin LH-Stv. Mag.a Christine Haberlander

                                                             Tel. 0732 77 20 - 171 10

                                                             karin.muehlberger@ooe.gv.at

                                                             www.land-oberoesterreich.gv.at

 

Ärztekammer für Oberösterreich:        Mag.a Kerstin Garbeis, LL.M., Tel. 0732 77 83 71 - 287

                                                             garbeis@aekooe.at | www.aekooe.at

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2021