DRUCKEN

Neueröffnung der Kundenservicestelle Völkermarkt

Am 22. März 2021 wird die neue ÖGK-Kundenservicestelle Völkermarkt in der Seenstraße 2 eröffnet. Auf rund 670 barrierefreien Quadratmetern stehen das Kundenservice sowie das Zahngesundheitszentrum Versicherten und Dienstgeberinnen bzw. Dienstgebern zur Verfügung.  


Seit 1983 befand sich die ÖGK-Kundenservicestelle Völkermarkt am Herzog-Bernhard-Platz 11. Aufgrund des Alters des Objektes entsprachen die Räumlichkeiten nicht mehr den erforderlichen Ansprüchen eines heutigen, kundenorientierten Dienstleistungsunternehmens. Die neue Kundenservicestelle und das Zahngesundheitszentrum sind daher in einem modernen Neubauprojekt der MA PSI Projektentwicklungsgesellschaft mbH in der Seenstraße 2 angesiedelt.  

„Nach einer Bauzeit von etwas mehr als einem Jahr ist es uns möglich, unseren Versicherten auf insgesamt 670 Quadratmetern zeitgemäße, zusammenhängende und vor allem barrierefreie Räumlichkeiten für alle Leistungsbereiche zur Verfügung zu stellen“, freut sich Landesstellenausschussvorsitzender Georg Steiner, MBA. 

Der neue Standort zeichnet sich durch seine Zentrumsnähe aus. Er ist mit privaten PKWs und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, es gibt genügend Parkplätze – auch für Menschen mit Behinderungen. „Der Standort und das Raumkonzept sind ideal. Die ÖGK hat einen richtigen Schritt für die Versorgung der Versicherten in Völkermarkt gesetzt. Das Gebäude ist so konzipiert, dass es sich als Gesundheitszentrum etablieren kann. Dem Bauträger, der MA PSI Projektentwicklungsgesellschaft mbH ist zu diesem gelungenen Bauwerk ein Kompliment auszusprechen“, so Bürgermeister Markus Lakounigg.  „Sowohl der Kundenbereich als auch die Arbeitsplätze verfügen über eine moderne, barrierefreie Infrastruktur, wodurch genügend Platz für persönliche Beratungen vorhanden ist. Davon profitieren nicht nur die Versicherten, sondern auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Gebäude bietet genügend Platz für eine kundennahe Versorgung und für neue Angebote aus dem Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention“, ergänzt Landesstellenleiter Dr. Johann Lintner.  

Zahlen, Daten & Fakten

Der Neubau wurde in einer Bauzeit von etwas mehr als einem Jahr errichtet. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 2,8 Millionen Euro (brutto). In der neuen Kundenservicestelle und dem Zahngesundheitszentrum betreut das 20-köpfige Team auf 670 Quadratmetern rund 32.000 Versicherte und rund 1.730 Dienstgeberinnen und Dienstgeber. Die ÖGK-Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss und bieten Barrierefreiheit. Es stehen mindestens zehn PKW-Stellplätze (davon mindestens 1 Behindertenparkplatz) für Kundinnen und Kunden im Untergeschoss (Parkdeck) oder im unmittelbaren Außenbereich zur Verfügung. Diese sind während der Dienstzeiten von 07:00 bis 17:00 Uhr für Versicherte kostenlos.   

Zweite Teilimpfungen in Völkermarkt 

Die bereits terminierten zweiten Teilimpfungen am 20. März 2021 sowie am 27. und 28. März 2021 finden jedoch noch in den alten Räumlichkeiten (Herzog-Bernhard-Platz 11) statt.  



Foto (v.l.n.r.): Markus Lakounigg, Georg Steiner, Andreas Messner, Johann Lintner vor dem neuen Haupteingang

Foto (v.l.n.r.): Markus Lakounigg, Georg Steiner, Andreas Messner, Johann Lintner vor dem neuen Haupteingang

Fotocredit: ÖGK/Strempfl


Veröffentlicht am 19.03.2021