DRUCKEN

Ein Kind kommt – online: ÖGK und AK Niederösterreich bieten sichere und umfassende Beratung für werdende Eltern

Mann und schwangere Frau_Bildquelle: LIZ/Shutterstock.com

Das beliebte Beratungsformat „Ein Kind kommt …“ von der Österreichischen Gesundheitskasse und der AK Niederösterreich gibt es 2021 auch online. Wie läuft das mit dem Kinderbetreuungsgeld, und welche Voraussetzungen gibt es dafür? Wie komme ich zum Wochengeld, und was muss ich bei Kündigungsschutz, Karenz und Mutter-Kind-Pass beachten? Am 22. und 25. März gibt es für frischgebackene Eltern oder Mamas und Papas in spe umfassende Informationen zu allen sozial- und arbeitsrechtlichen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. Statt wie üblich in mehr als 20 niederösterreichischen Orten stehen Expertinnen und Experten von Gesundheitskasse und Arbeiterkammer online Rede und Antwort und gehen in persönlichen Gesprächen auch auf individuelle Fragen ein.

Während der Beratungstermine haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen. Allgemeine Anliegen werden sofort im Rahmen der Videoberatung beantwortet, individuelle Fragen später persönlich am Telefon oder im Rahmen einer separaten Videobesprechung. Wichtig ist es, dass sich alle Interessentinnen und Interessenten vorab für einen Beratungstermin unter diesem Link anmelden.

Selbstverständlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Kundenservicestellen der Österreichischen Gesundheitskasse allen werdenden oder frischgebackenen Müttern und Vätern von Montag bis Freitag während der Öffnungszeiten persönlich oder am Telefon für Auskünfte bereit. Ob medizinische Leistungen vor und nach der Geburt oder die finanzielle Absicherung: Die jungen Familien sind bei der ÖGK in den besten Händen. Über www.meinesv.at werden viele Services auch online angeboten. In allen arbeitsrechtlichen Belangen bietet die AK Niederösterreich per Telefon, E-Mail oder auch persönlich in ihren Bezirks- und Servicestellen Rat, Tipps und rasche Hilfe. Die Online-Schwerpunkttage „Ein Kind kommt …“ offerieren gerade in der Zeit während der Pandemie eine zusätzliche Gelegenheit, sicher und niederschwellig kompetente und umfassende Infos zu erhalten. 

Zuletzt aktualisiert am 02. Juni 2021