DRUCKEN

ELCO & KICO: Coaching und Beratung für Familien

Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, ist die ganze Familie betroffen. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) und pro mente Oberösterreich unterstützen Eltern und Kinder mit individueller Begleitung.  


zum Seitenanfang springen

An wen richtet sich das Elterncoaching „ELCO“ 

ELCO richtet sich an Familien mit mindestens einem Elternteil, der an einer psychischen Erkrankung leidet, z. B. Depressionen, Suchterkrankungen, Angststörungen, Schizophrenie. In Einzel- und Familiengesprächen wird auf die individuellen Bedürfnisse der Familie eingegangen. Wichtige Themen sind dabei z. B. der Umgang mit den Kindern, die Entwicklung von Krisenplänen, das Finden von Unterstützung im eigenen Umfeld. Mehr über elco ...

 

zum Seitenanfang springen

Kindercoaching „KICO“ 

KICO ist eine Erweiterung von ELCO. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche von ca. 4 bis 20 Jahren mit mindestens einem psychisch erkrankten Elternteil. Es gibt sowohl Einzelberatung als auch Kindergruppen. Mehr über KICO… 

 

zum Seitenanfang springen

Anmeldung, Kosten, Kontakt 

ELCO und KCO werden derzeit an drei Standorten von pro mente Oberösterreich (Linz, Wels und Steyr) angeboten. Die Beratung ist für die Familien kostenlos. Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Beratungsteam von pro mente  auf.


Zuletzt aktualisiert am 03. März 2021