DRUCKEN

mBGM und Verrechnungsgrundlage während Präsenzdienst bzw. bei Kranken- und Wochengeldbezug

Veröffentlichung: Magazin DGservice Nr. 1/Jänner 2021


"Ist während eines Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienstes bzw. bei 100 % Kranken- oder Wochengeldbezug eine monatliche ­Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) zu übermitteln? Wenn ja, welche Verrechnungsgrundlage ist auf der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) anzugeben?"

Für den Dienstgeber besteht während der Dauer des Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienstes sowie für die Dauer eines Anspruches auf 100 % Krankengeld oder Wochengeld weiterhin Beitragspflicht zur Betrieblichen Vorsorge. 

Bitte übermitteln Sie daher eine mBGM mit der Verrechnungsgrundlage "BV-Verrechnung mit Zeit in der BV".

Die Redaktion

Autorin: Mag. (FH) Karina Sandhofer/ÖGK