DRUCKEN

Rauchfrei im neuen Jahr

Schmuckbild_Foto: Rauchfrei Telefon

Den Vorsatz, im neuen Jahr mit dem Rauchen aufzuhören, fassen viele Raucherinnen und Raucher. Vielleicht ist die momentane Corona-Situation mit ein Grund dafür, endlich rauchfrei zu werden. Wenn die Feierlichkeiten abgeschlossen sind und die Alltagsruhe zurückgekehrt ist, fällt es meist auch leichter, sich wieder auf den gefassten Vorsatz zu konzentrieren.


Damit es nicht nur bei der Absicht bleibt, sondern der Rauchstopp auch umgesetzt wird, bietet das Rauchfrei Telefon Unterstützung am Weg in die Rauchfreiheit an.  Unter der Nummer 0800 810 013 bietet ein Team von Gesundheitspsychologinnen Beratung zum Thema Rauchstopp und Beibehaltung der Rauchfreiheit an.  


Je mehr Gründe für die Änderung des Rauchverhaltens vorhanden sind, umso höher auch die Motivation und damit verbunden auch die Erfolgschancen. Die Gründe, warum sich ein Rauchstopp lohnt, sind vielfältig. Unter anderem sind das: mehr Wohlbefinden, schönere Haut, mehr Geld, besserer Geruchs- und Geschmacksinn, bessere körperliche Leistungsfähigkeit und mehr Luft.


Stellen Sie sich die Frage, was Ihre persönlichen Gründe sind, um rauchfrei zu werden.


Hier eine konkrete Anleitung in Ihre persönliche Rauchfreiheit:

  • Vorbereitung:  
    Schreiben Sie Ihre Gründe für das Nichtrauchen auf. Überlegen Sie Alternativen für die Zigarette und suchen Sie sich Unterstützung!
  • Schaffen Sie eine rauchfreie Umgebung:
    Entfernen Sie alle Rauchutensilien wie Zigaretten, Aschenbecher etc. aus Ihrem Wohnbereich und meiden Sie vorerst „Raucherzonen“!
  • Lernen aus eigenen Erfahrungen!  
    Haben Sie schon einmal den Rauchstopp versucht? Was hat dazu geführt, dass Sie wieder zur Zigarette gegriffen haben? Vermeiden Sie solche Risikosituationen!
  • Sorgen Sie für Ablenkung! 
    Suchen Sie sich Ablenkung und Beschäftigungen (z.B. Basteln, Schreiben etc.). Bewegung an der frischen Luft ist ebenfalls eine gute Unterstützung beim Rauchstopp.


Viele Informationen und Hilfestellungen finden Sie auch auf der Homepage des Rauchfrei Telefons unter www.rauchfrei.at oder mit der Rauchfrei App, die kostenlos unter www.rauchfreiapp.at heruntergeladen werden kann!

Zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2020