DRUCKEN

Vital mit CWS


zum Seitenanfang springen

Unternehmen

CWS Hygiene bietet innovative Lösungen für mehr Hygiene, die Ausfallzeiten und Krankheitstage senken können. Die Produkte & Services des Unternehmens bieten:
• Individuelle Gesamtkonzepte und Lösungen für einzelne Bereiche wie Hände- und Toilettenhygiene, Desinfektion, Duft und Pflege
• Full-Service-Modell: Abholung, Reinigung nach höchsten hygienischen Standards, Instandhaltung und Reparatur sowie Auslieferung
• Auf Wunsch werden nachhaltige Waschräume auch zertifiziert 

Logo_cws_hygiene_solution.jpg

zum Seitenanfang springen


Firmenanschrift

Firmenwortlaut: CWS Hygiene Österreich GmbH
Anschrift: IZ NÖ Süd, Str. 15, Obj. M 42
                 2355 Wiener Neudorf
Homepage: https://www.cws.com

Logo_Projekt_Vital_mit_CWS_1.png
 




zum Seitenanfang springen

Projektdaten

Projekttitel: „Vital mit CWS“
Anzahl der Beschäftigten: 225
Projektbegleitung: Beate Anglmayer
Gesundheitszirkelmoderation: Melanie Stricker BA
Projektbeginn: 05.11.2020
Projektende:  30.11.2022 

zum Seitenanfang springen


Projektziele

  • Physische und psychische Belastungen am Arbeitsplatz reduzieren
  • Arbeitszufriedenheit steigern
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter/innen auf das eigene Gesundheitsverhalten


zum Seitenanfang springen

Projektablauf

Bereits 2019 wurden Vorgespräche mit der Geschäftsführung und dem Qualitätsmanager geführt und Interesse an Betrieblicher Gesundheitsförderung bekundet. Es wurden Planungsgespräche geführt, Strukturen festgelegt, Rollen verteilt, Ziele festgehalten und eine Steuerungsgruppe gebildet.
Start des Projektes nach  den BGF-Qualitätskriterien war am 5.11. 2020 in Form eines Sensibilisierungsworkshop und Kick off für die Führungskräfte. Der Projektstart wird allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern laufend in ganz Österreich aufgrund der besonderen Situation von Covid19 durch die Abteilungsleiter mitgeteilt.

Im Februar 2021wird die Mitarbeiterbefragung zum Teil online als auch schriftlich erfolgen. Sechs Gesundheitszirkelgruppen aus den Abteilungen Kundencenter, Telesales, Empfang über Buchhaltung, Sachbearbeitung, IT, MKT, Ein-und Verkauf, sowie Service und Lager sind geplant und werden im Frühjahr 2021 durchgeführt. Unter Miteinbezug von betroffenen Mitarbeiter/innen werden die verschiedenen Themen aus den Gesundheitszirkeln bearbeitet.


Weitere Schritte sind, nach der Ergebnispräsentation, eine gemeinsame Planung der Maßnahmenumsetzungen, sowie die Evaluierung der psychischen Belastungen im Rahmen des Projektes.

Ziel des Unternehmens ist es am Ende des Prozesses Verbesserungen und positive Veränderungen festgestellt und das Wohlbefinden der Mitarbeiter/innen gesteigert zu haben.
Das Projekt konzentriert sich auf den Standort Niederösterreich. Die erarbeiteten Strategien und Konzepte werden aber auf alle Niederlassungen in ganz Österreich übertragen und die gesamte Belegschaft in Österreich kann sich aktiv (z.B. bei der Mitarbeiterbefragung) beteiligen.

CWS-Standort.JPG


Verfasserin: Beate Anglmayer

Zuletzt aktualisiert am 23. November 2020