DRUCKEN

Roller - Gesund und Sicher am Dach


up

Unternehmen

Das Unternehmen Holzbau Roller ist ein Familienbetrieb in bereits dritter Generation und besteht seit über 70 Jahren. 
Ansässig ist der Betrieb in 2443 Deutsch-Brodersdorf im Bezirk Baden bei Wien in Niederösterreich. 
Gegründet wurde das Traditionsunternehmen 1949 von Josef Roller. Im Jahr 1977 wurde der Betrieb an Herrn Hermann Roller sen. übergeben, welcher auch heute noch seinem Sohn, Herrn Hermann Roller jun., seit 2014 mit Rat und Tat zur Seite steht.
Das Familienunternehmen, mit vielen Jahren Erfahrung, schätzt den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden und ist für ihre schnelle, professionelle und vertrauenswürdige Arbeit bekannt. Das Firmenziel ist, die Erwartungen und Anforderungen im Holzbau und der Zimmerei, als auch bei Spengler- und Dachdeckerarbeiten zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. 
Ihre Angebotspalette beinhaltet sämtliche Arten von Dächern, Dachsanierungen, Haus-Zubauten, Dachausbau mit Isolierungs- und Gipskartonarbeiten sowie Einbau von Dachflächenfenstern, Solaranlagen, aber auch Pergola/Carport, Terrassen und Holzfassaden in Lärche sowie Eingangsüberdachungen.

 Logo: Holzbau Roller GmbH

 


up

Firmenanschrift

Holzbau Roller GesmbH
Untere Hauptstraße 62
2443 Deutsch-Brodersdorf
www.holzbau-roller.at

up

Projektdaten

Logo: Slogan BGF Projekt







Projekttitel: „Roller - Gesund und Sicher am Dach
Anzahl der Beschäftigten: 14
Projektbegleitung: Franz Schröck DGCC, ÖGK
Gesundheitszirkelmoderation: Franz Schröck DGCC, ÖGK
Projektbeginn:   04.02.2020
Projektende:      31.03.2021 

up

Projektziele

  • Verbesserung der internen Kommunikation
  • Förderung der Teamfähigkeit
  • Verbesserung der Eigenständigkeit
  • Optimierung der Arbeitsstruktur


Mit der Unterzeichnung der BGF-Charta am 04.02.2020 bekannte sich das Unternehmen zu den darin beschriebenen Grundsätzen und fühlt sich auch zukünftig dazu verpflichtet, seine Unternehmenspolitik an den BGF-Grundsätzen zu orientieren. 
Ebenso wurde in Zuge dessen mit Herrn Roller ein Führungskräfte-Gespräch abgehalten und informierend für die Belegschaft folgte am 04.03.2020 die Kick-Off-Veranstaltung. Zeitgleich wurde auch die erste schriftliche Ressourcen- und Belastungserhebung durchgeführt.
Ein Mitarbeiter-Workshop, bei dem ebenfalls gesundheitsförderliche und belastende Faktoren inklusive Lösungsvorschlägen des Arbeitsalltages aufgezeigt werden, wurde am 16.10.2020 durchgeführt.


Foto: Gruppenfoto Fa. Holzbau Roller GmbH

Verfasser: Franz Schröck, DGCC






Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2020