DRUCKEN

Anspruchsvoraussetzungen


Voraussetzungen für einen Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld (KBG) sind

  • Anspruch und Bezug der Familienbeihilfe für das Kind,
  • Lebensmittelpunkt von antragstellendem Elternteil und Kind in Österreich,
  • ein auf Dauer angelegter (mindestens 91-tägiger) gemeinsamer Haushalt mit dem Kind und idente Hauptwohnsitzmeldungen an dieser Adresse,
  • Durchführung und rechtzeitige Vorlage der Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen und
  • Einhaltung der Zuverdienstgrenze pro Kalenderjahr.
  • Für Nicht-Österreicher/innen zusätzlich ein rechtmäßiger Aufenthalt in Österreich (NAG-Karte) bzw. die Erfüllung bestimmter asylrechtlicher Voraussetzungen.
  • Bei getrennt lebenden Eltern zusätzlich Obsorgeberechtigung (mit überwiegender Betreuung des Kindes) und Bezug der Familienbeihilfe durch den antragstellenden Elternteil.