DRUCKEN

Erholung für den Körper ohne Glimmstängel

Pool mit Schwimmreifen_Bildquelle: StacieStauffSmith Photos/shutterstock.com

Mit einem Rauchstopp im Sommer können Sie Ihrem Körper die lang ersehnte Erholung von Gift- und Schadstoffen langfristig schenken. Die Regeneration setzt gleich nach der letzten gerauchten Zigarette ein und innerhalb weniger Tage können Sie die positiven Auswirkungen des Rauchstopps spüren. 


Radfahren, Schwimmen, Spaziergänge in lauen Sommernächten und andere Sport- und Bewegungsarten bieten die Möglichkeit, die verbesserte Kondition nach dem Rauchstopp und das „Mehr an Luft“ gleich auszutesten und zu genießen. 


Gerade im Sommer ist die Haut durch die Sonneneinstrahlung ohnehin schon sehr belastet und wird sehr dankbar über den Rauchstopp sein. Sie kann nach dem Rauchstopp wieder optimal mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden und erstrahlt in neuem Glanz.


Sie schwitzen auch weniger! Rauchen hat einen negativen Einfluss auf die Schweiß-Regulation, denn es beeinträchtigt die Haut und wirkt sich negativ auf die Blutgefäße aus. Ein Rauchstopp zahlt sich also gerade im Sommer aus.


Speziell im Sommer ist das Angebot an frischen Nahrungsmitteln groß. Sommerliche Gerichte und natürlich auch Eis werden dank des sich regenerierenden Geschmacks- und Geruchssinns zum neuen Sinneserlebnis. 


Rauchfrei sind Sie entspannter und lassen sich nicht so schnell stressen. Viele Menschen fühlen sich befreit, stark und unabhängig, weil sie nicht mehr ständig durch Gedanken ans Rauchen „gesteuert“ werden.


Der Urlaub und die Distanz zum Alltag können sehr hilfreich sein, um alte Gewohnheiten hinter sich zu lassen und neue Rituale auszuprobieren. Im Alltag können Sie dann mit mehr Sicherheit und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten weiterhin rauchfrei bleiben.


Unterstützungsangebote für die erste rauchfreie Zeit finden Sie unter www.gesundheitskasse.at/rauchfrei.

 

Wir wünschen einen angenehmen, rauchfreien Sommer! 
Das Rauchfrei Telefon-Team 

Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020