DRUCKEN

BGF – für ein gesundes Gesamtpaket


up

Unternehmen

Die Petruzalek GmbH ist ein Handelsunternehmen, das in den Bereichen Lebensmittel- und Nonfoodverpackungen, sowie Verpackungstechnologie in Europa und darüber hinaus tätig ist. Das Unternehmen vertreibt neben einem breit gefächerten Angebot an automatisch und manuell bedienbaren Verpackungsmaschinen, auch Verpackungsmaterialien aus Kunststoff und Karton sowie Hygieneartikel und Sanitätsbedarf, ein modernes Service- und Wartungspaket wird ebenfalls angeboten.

Im Jahre 1961 wird die V. Petruzalek GmbH in Wien gegründet. Jahre später wird das junge Unternehmen von der Teich AG gekauft. 2003 kam es durch Sirap-Gema Italien zum Besitzerwechsel, was auf die Interessens- und Produktgleichheit beider Unternehmen zurückzuführen ist. Die Sirap-Gema Gruppe wurde in den 50er Jahren auf den Sektoren Wärmeisolierung, Lebensmittel- und Industrieverpackungen tätig und genießt heute das Ansehen eines europäischen Großunternehmens. 2006 erfolgte die Übersiedelung an den derzeitigen Standort in Tattendorf, Bezirk Baden.


Logo: SIRAP Petruzalek GmbH

up

Firmenanschrift

SIRAP Petruzalek GmbH
Gewerbepark Mitterfeld 8, 2523 Tattendorf
http://www.petruzalek.at/

up

Projektdaten

  • Projekttitel: „BGF – für ein gesundes Gesamtpaket“
  • Anzahl der Beschäftigten: 19
  • Projektbegleitung: Melanie Stricker, BA (ÖGK)
  • Gesundheitszirkelmoderation: Melanie Stricker, BA (ÖGK)
  • Projektbeginn:   15.06.2020
  • Projektende:      30.04.2021


up

Projektziele

  • Verbesserung des Betriebsklimas
  • Förderung der Arbeitszufriedenheit
  • Gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen und Lebensweise stärken
  • Förderung und Verbesserung der Flexibilität, Reflexionsfähigkeit und Leistungsbereitschaft

up

Projektablauf

Nach einer detaillierten Projektplanung wurde am 15.06.2020 das Kick-off, bei der die anwesenden Mitarbeiter/innen Informationen über das kommende Gesundheitsförderungsprojekt erhielten und die BGF-Charta unterzeichnet wurde, abgehalten und ein Führungskräfte-Gespräch sowie die erste schriftliche Mitarbeiterbefragung mittels PowerVote durchgeführt.

Der Mitarbeiterworkshop, bei dem gesundheitsförderliche und belastende Faktoren des Arbeitsalltages aufgezeigt und Lösungsvorschläge erarbeitet werden, fand am 30.06.2020 statt.


Verfasserin: Melanie Stricker, BA

Zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2020