DRUCKEN

Selbstständigkeit beim Lernen fördern

Mädchen macht Hausaufgabe_Bildquelle: fizkes/shutterstock.com

Kommen Ihre Kinder auch alle zwei Minuten und fragen, ob das richtig ist – oder gehören Ihre Kids zu denen, denen man ganz genau sagen muss, was als nächstes an die Reihe kommt? Gerade jetzt, wenn Kinder ausschließlich zuhause lernen, kann das die Nerven vieler Eltern ganz schön strapazieren. Dabei ist genau jetzt die beste Gelegenheit, um die Selbstständigkeit Ihrer Sprösslinge zu fördern.

Gemeinsam lernt es sich leichter

Gerade kleinere Kinder genießen es jetzt sehr, wenn ihre Eltern auch zuhause sind. Einige wollen durch ihre Unselbstständigkeit am liebsten noch mehr Eltern-Zeit bekommen. Denn viele Kids fühlen sich gar nicht wohl, wenn sie alleine in ihrem Zimmer ihre Aufgaben erledigen sollen. Doch das muss ja nicht sein. 

Gemeinsam am Esstisch oder neben Ihnen in Ihrem Arbeitszimmer klappt die Selbstständigkeit bei vielen Kindern oft gleich viel besser. Sagen Sie ruhig, dass Sie sich auch konzentrieren müssen und wenn Ihr Kind sich bei einer Aufgabe nicht auskennt, soll es einstweilen die übrigen erledigen und Sie dann zum Schluss fragen, wenn auch Sie sich Zeit nehmen können.

Geben Sie Hilfe zur Selbsthilfe

Natürlich ist es für Kinder angenehmer und leichter, wenn sie fragen können und prompt eine Antwort bekommen – leichter, als dass sie zuerst selbst nachdenken oder sich die Angabe vielleicht nochmals durchlesen. Besser ist es in diesem Fall, den Kindern anstatt der Antwort Strategien mitzugeben, wie sie sich selbst helfen können.
Fragen Sie Ihr Kind beispielsweise, was es bisher verstanden hat, lassen sie es die Unterlagen nochmals durchlesen oder Wörter nachschlagen, die es nicht verstanden hat. Hilfe zur Selbsthilfe eben!

Eigenständigkeit ist wichtiger als ein richtiges Ergebnis

Manche Kids brauchen ständig die Bestätigung, dass sie etwas richtigmachen. Sie haben Angst Fehler zu machen und fühlen sich beim Lernen unsicher. Besser als zu sagen „Ja, das stimmt so! Mach weiter!“, wäre es, die Wichtigkeit der Selbstständigkeit zu betonen. Planen Sie gemeinsam mit den Kindern die Aufgaben und verwenden Sie beim Loben häufig Worte wie „alleine“, „selbständig“ oder „selbst“.

Dr. Astrid Laimighofer
Dipl. Kindergesundheitstrainerin

Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020