DRUCKEN

Corona-Alternativprogramm: Tabakentwöhnung am Telefon


Hand dämpft Zigarette aus//copyright: tscaba - Fotolia

Rauchen steht im Zusammenhang mit schweren Verläufen des Coronavirus (Covid-19). Das Virus greift das respiratorische System an, das bei Raucherinnen und Rauchern ohnehin geschwächt und angegriffen ist. Daher ist es besonders bedeutsam, jetzt mit dem Rauchen aufzuhören.

 

Die ÖGK in der Steiermark bietet bereits seit 11 Jahren Tabakentwöhnungsprogramme in Gruppen und im Einzelsetting an. Da Programme mit direktem Kontakt zum Kunden derzeit nicht möglich sind, werden kostenlose Beratungen am Telefon angeboten. Die Methode bleibt gleich und beinhaltet Verhaltenstherapie mit individueller Empfehlung zum Nikotinersatz.

 

Die kostenlose Telefonberatung beinhaltet:

  • Angebot: 4  Telefontermine
  • Dauer der Beratung: 30 Minuten pro Telefontermin
  • Kosten: die Kosten tragen die ÖGK sowie das Land Steiermark und der Gesundheitsfonds Steiermark
  • Unterlagen: werden Ihnen direkt per Post nach Hause geliefert 
  • Anmeldung: unter 05 0766 15 1919 (täglich von 08:00 bis 14:00 h), unter rauchstopp@oegk.at oder per: Online-Anmeldung
  • Nach erfolgter Anmeldung meldet sich bei Ihnen eine Tabakentwöhnexpertin oder ein Tabakentwöhnexperte und vereinbart den ersten Termin 

Zuletzt aktualisiert am 01. April 2020