DRUCKEN

ÖGK beschränkt Kundenservice auf telefonischen Betrieb und Onlineservices


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und im Sinne des Schutzes der Bevölkerung, aber auch der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind mit 16.03.2020 folgende Regelungen in Kraft getreten.

Kundenservicestellen

  • Alle Kundenservicestellen sind ab 16.03.2020 geschlossen.
  • Es gibt die Möglichkeit sämtliche Schriftstücke in Boxen in den Eingangsbereichen einzuwerfen.
  • Viele Anliegen können auch online erledigt werden: Unter www.meinesv.at (mit Handysignatur oder Bürgerkarte)
  • Auskünfte und Anträge können telefonisch oder per E-Mail eingeholt bzw. eingebracht werden. Erreichbarkeit im jeweiligen Bundesland:
  • Persönliche Termine, falls diese unbedingt notwendig sind, können ausschließlich nur nach telefonischer Terminvereinbarung stattfinden.


Die Österreichische Gesundheitskasse ist eine Gesundheitseinrichtung und stets um die Versicherten bemüht. Aufgrund der aktuellen Situation müssen aber Maßnahmen ergriffen werden, die dem Schutz der Versicherten, Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dienen. Die ÖGK ist ein verlässlicher Partner in allen Fragen rund um Gesundheit und Krankheit – sämtliche Leistungen, wie Krankengeld, Wochengeld, Kinderbetreuungsgeld, Erstattung von Kosten usw. erfolgen auch weiterhin ohne Einschränkungen.

Zuletzt aktualisiert am 17. März 2020