DRUCKEN

GESUND & VITAL


zum Seitenanfang springen

Unternehmen

Die Wellnessoase befindet sich im wunderschönen Waldviertel. Im 32°C bis 34°C warmen Wasser können Sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich wunderbar entspannen. Die Rutsche, das Kinderparadies und die gastronomischen Angebote lassen einen Aufenthalt im Thayatal Vitalbad zu einem unvergesslichen Badeerlebnis werden. Die Sauna lädt mit einem vielfältigen Schwitz- und Relaxangebot, direkt am Ufer der Thaya, zum kurzen Urlaub vom Alltag ein. 

Logo: Wellnessoase Thayatal-Raabs GmbH



zum Seitenanfang springen

Firmenanschrift

Wellnessoase Thayatal-Raabs GmbH 
Hauptstraße 2a
3820 Raabs/Thaya
www.thayatal-vitalbad.at

zum Seitenanfang springen

Projektdaten

Projekttitel: „GESUND & VITAL“
Projektleiter: Andreas Grundmann
Anzahl der Beschäftigten: 17
Projektbegleitung: Marlies Meyer     
Gesundheitszirkelmoderation: Marlies Meyer
Projektbeginn:   01.07.2019
Projektende:      01.07.2020 

zum Seitenanfang springen

Projektziele

  • langfristige Senkung von psychischen und physischen Belastungsfaktoren
  • Minimierung von Fluktuation
  • Erhöhung der Mitarbeitermotivation
zum Seitenanfang springen

Projektablauf

Das Projekt wurde nach einem professionellen Informationsgespräch weitgehend geplant und besprochen. Projektrollen wurden vergeben und ein Zeitrahmen abgesteckt. Der passende Projektname wurde auch rasch gefunden „GESUND & VITAL“. Unter diesem Titel startete das Vitalbad am 01.07.2019 mit der Kick-Off Veranstaltung und anschließender Mitarbeiterbefragung mittels BGFvote. Es wurden eingehende Informationen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) und zur BGF aufgezeigt. Der Projektplan wurde präsentiert und die BGF-Charta unterzeichnet, somit ist der richtige Grundstein für betriebliche Gesundheitsförderung gelegt.


Team_Foto:Thayatal-Raabs GmbH

Am 26.09.2019 wurde dann in einem Gesundheitszirkel, unter Moderation der ÖGK, die Analysephase fortgesetzt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten sich hierzu freiwillig melden und teilnehmen. In diesen innerbetrieblichen Arbeitskreisen konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv einbringen. Es wurden zu den individuellen Belastungen diverse Verbesserungsvorschläge gefunden und dokumentiert. Ein weiterer wichtiger Punkt, neben Aufzählung vorhandener geschätzter Ressourcen, ist auch der Umgang mit der eigenen Gesundheit. Es wurden Themen zu den 3 Säulen – Bewegung, Ernährung und Mentales – erarbeitet.


Team_Foto:Thayatal-Raabs GmbH


Die Daten aus den Arbeitskreisen wurden schließlich von der Moderatorin zusammengefasst, damit sie für den nächsten Schritt der Steuerungsgruppe präsentiert werden konnten.  

Die Analysephase konnte damit abgeschlossen werden. Daraus wurden auch gesundheitsförderliche Maßnahmen abgeleitet und ein Maßnahmenplan gestaltet. Diese Themen werden in einer sechsmonatigen Umsetzungsphase beleuchtet und umgesetzt.   

Im April 2020 wird die Evaluierungsphase mit der zweiten Mitarbeiterbefragung eingeleitet. 


Team_Foto:Thayatal-Raabs GmbH

Verfasserin: Marlies Meyer

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2019