DRUCKEN

Gibt es Änderungen bei Formularen?


Bei Formularen kommt es zu kleineren Anpassungen – so ändert sich beispielsweise die Trägerbezeichnung und die DVR-Nummer entfällt. Neue Drucksorten können auf demselben Weg wie bisher bestellt werden. Damit diese für Sie und Ihren Softwarehersteller besser erkennbar sind, wurden die Formulare mit einer einheitlichen Formularnummer versehen, z.B.: YY(Bundesland)-ÖGK-alteFormularnummer 01.01.2020

Ab 1. Jänner 2020 werden von der Österreichischen Gesundheitskasse nur noch diese neuen, angepassten Vertragspartner-Formulare ausgegeben. Wir ersuchen Sie, diese zeitgerecht anzufordern bzw. herunterzuladen. Sofern Sie anstatt der Papierformulare auf die Formularvorlagen Ihrer Software zurückgreifen, bitten wir Sie, rechtzeitig die neuen Formularvorlagen in Ihrer Software zu aktualisieren und die entsprechenden Updates Ihrer Software durchzuführen.

Um die Versorgung der Patientinnen bzw. Patienten sicherzustellen, werden übergangsweise auch die „alten“ Vertragspartner-Formulare akzeptiert. Sie können Ihren Restbestand an Vertragspartner-Formularen gerne noch aufbrauchen. Beim Ausfüllen der Formulare (händisch oder EDV-unterstützt) soll ab 1. Jänner 2020 als leistungszuständiger Krankenversicherungsträger „ÖGK“ ohne eine etwaige Ergänzung des jeweiligen Bundeslandes aufscheinen.