DRUCKEN

Zusammen gesund und fit


up

Unternehmen

Die Firma Kreativtechnik Payrich & Co OHG wurde 1966 als Einzelunternehmen gegründet und hat sich über die Jahre zu einem KMU mit einem vierköpfigen Führungsteam und 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt. 

Unternehmensgegenstand ist das Entwickeln, Designen, Produzieren und Errichten individueller Architektur für die weltweiten Messeauftritte ihrer Kundinnen und Kunden. Außerdem sind sie Fachleute für „Customized Presentation“, d.h. auch hier – entwickeln, designen, produzieren und ausführen, ob POS-Möbel in kleiner Stückzahl, einzelne Schauräume oder Präsentationscontainer.

 Logo: Kreativtechnik Payrich & Co OHG


up

Firmenanschrift

Kreativtechnik Payrich & Co OHG
2544 Leobersdorf
Kreativtechnikgasse 18 
www.kreativtechnik.at

up

Projektdaten

Projekttitel: „Zusammen gesund und fit“
Anzahl der Beschäftigten: 19
Projektbegleitung: Melanie Stricker, BA 
Gesundheitszirkelmoderation: Melanie Stricker, BA 
Projektbeginn:   04.12.2019 
Projektende:      30.09.2021

up

Projektziele

  • Steigerung der Arbeitszufriedenheit, Motivation, Produktivität und des Selbstbewusstseins
  • Anstoß zu einer gesundheitsförderlichen Lebensweise
  • Erhaltung und Stärkung von Gesundheitsressourcen
  • Verbesserung der Arbeitssituation durch Weiterentwicklung der Arbeitsumgebung und - organisation
  • Entwicklung und Erhaltung von gesundheitsförderlichen Strukturen und Prozessen
  • Erhöhung der Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber für qualifiziertes Fachpersonal

up

Projektablauf

Nach einer detaillierten Projektplanung wurden am 04.12.2019 vier Führungskräfte-Gespräche geführt und die Kick-Off Veranstaltung, bei der die anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen über das kommende Gesundheitsprojekt erhielten und die BGF-Charta unterzeichnet wurde, abgehalten. Anschließend wurde auch die erste schriftliche Mitarbeiterbefragung, in Form eines Kombinationsfragebogens, durchgeführt. 

Die beiden Teile der zwei Mitarbeiterworkshops, bei denen gesundheitsförderliche und belastende Faktoren des Arbeitsalltages aufgezeigt und Lösungsvorschläge erarbeitet werden, fanden am 16. und 18.12.2019 statt. Zusätzlich wurde ein Einzelworkshop mit dem Betriebsleiter geführt, um möglichen Hemmungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einem gemeinsamen Workshop mit der direkten Führungskraft vorzubeugen, aber der Führungskraft trotzdem die Möglichkeit zu geben, sich ebenfalls einzubringen.

Team_Foto: Kreativtechnik Payrich & Co OHG Verfasserin: Melanie Stricker, BA









Zuletzt aktualisiert am 19. Juni 2020