DRUCKEN

Pflegepraktikum

Die Ausbildung der zukünftigen Generationen von Pflegepersonen ist uns ein großes Anliegen.


Für eine qualitativ hochwertige Ausbildung arbeiten in jeder Abteilung des Hanusch-Krankenhaus Wien ausgebildete PraxisanleiterInnen. Die Aufgabe unserer PraxisanleiterInnen ist es, den Lernerfolg unserer PraktikantInnen zu fördern und die Neugier an dem spannenden Berufsbild der Pflege zu wecken. Der eigens dafür gegründete Arbeitskreis Praxisanleitung entwickelt laufend neue Konzepte um die praktische Ausbildung stetig zu verbessern. Um die hohe Qualität unserer Ausbildung zu gewährleisten, sind unsere Praktikumsplätze auf maximal 300 Praktikumsstellen pro Jahr begrenzt. Zudem bestehen Kooperationen mit diversen Ausbildungseinrichtungen, welche bei der Praktikumsvergabe bevorzugt werden.

Angebot

Es besteht die Möglichkeit ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson, Pflegeassistenz, Pflegefachassistenz, Sterilgutassistenz, Obduktionsassistenz, Gipsassistenz, Röntgenassistenz und OP-Assistenz, der Weiterbildung Wundmanagement und Intermediate Care Unit, Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege, Advanced Nursing Practice Studium, Sonderausbildung: Intensivpflege, Nierenersatztherapie, Pflege im operativen Bereich und Anästhesie, sowie Praktika im Rahmen einer Nostrifikation zu absolvieren.

Das Angebot umfasst alle Abteilungen des Hanusch-Krankenhaus Wien. Die jeweiligen Stationen und Ambulanzen finden Sie unter Medizinisches Angebot.

Anfrage

Falls Sie Interesse an einem Praktikum im Hanusch-Krankenhaus Wien haben, senden Sie uns eine Bewerbung mit Stundenausmaß des Praktikums und der gewünschten Praktikumsstelle, sowie detaillierten Lebenslauf und Bestätigung der Ausbildungsstätte per E-Mail.

Kontakt

Fragen zum Pflegepraktikum im Hanusch Krankenhaus Wien beantwortet Ihnen gerne das Fortbildungsreferat der Pflege:

Telefon: +43 1 910 21-58236

E-Mail senden