DRUCKEN

Allgemeine Information zur Psychotherapie

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) sorgt mit unterschiedlichen Angeboten für eine gute psychotherapeutische Versorgung ihrer Versicherten. Rund 350 Psychotherapeutinnen und -therapeuten stehen über den Vertrag mit der ARGE Psychotherapie zur Verfügung. Zusätzlich gibt es finanzielle Unterstützung, wenn Wahltherapeuten aufgesucht werden.

Piktogramm Gespräch_Quelle: ÖGK

Für alle Psychotherapien ist ein Antragsformular vom Therapeuten bzw. von der Therapeutin zu übermitteln. Mit dem Online-Service „Psychotherapieanträge übermitteln“ können Psychotherapeutinnen & Psychotherapeuten die Anträge sicher an die Begutachtungsstelle der ÖGK schicken.


Für dieses Service ist eine Authentifizierung notwendig. Die ÖGK prüft die Angaben – die Anträge werden anonymisiert bearbeitet.


keyword

Achtung!
Ab 1. März ist eine Patienten-Vollmacht für den Psychotherapeuten/die
Psychotherapeutin notwendig, damit Anfragen gestellt werden können
(z.B. Ansuchen um Patientencode).

Grund für diese Regelung sind die neuen Datenschutzbestimmungen.


Hier finden Sie das Online-Service Psychotherapieanträge übermitteln .


Wir haben für Sie detaillierte Informationen zur psychotherapeutischen Versorgung zusammengefasst.


keyword

Bestellen Sie kostenlos unseren Infofolder „Psychotherapie – Angebote der
ÖGK“
zum Auflegen in Ihrer Ordination.

Einfach und schnell bestellen können Sie über unseren Online-Shop .