DRUCKEN

Evaluierung psychischer Belastungen

Der AMD Salzburg bietet einen Einstieg in die Evaluierung psychischer Belastungen im Betrieb mit der kostenlosen Einfach-Evaluieren-Beratung. Gefördert durch die Sozialpartner AK und WKS.

Mann gestresst am Schreibtisch

zum Seitenanfang springen

Kombination BGF-Projekt und Arbeitsplatzevaluierung

Für Betriebe, die mehr für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umsetzen wollen als das gesetzliche Mindestmaß, gibt es die Möglichkeit einer kombinierten Umsetzung der Arbeitsplatzevaluierung und Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF).


Vorteile für die Betriebe sind, dass Synergien aus beiden Prozessen gut genützt werden können und es zusätzlich für die Betriebliche Gesundheitsförderung attraktive Förderungen und Angebote seitens der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) gibt.

Hier finden Sie nähere Informationen zur kombinierten Umsetzung von BGF und Arbeitsplatzevaluierung.


zum Seitenanfang springen

Einfach evaluieren

Die Erfassung psychischer Belastungen ist gesetzlich vorgeschrieben und somit Bestandteil der Fürsorgepflicht der Betriebe. Seit 01.01.2013 werden die entsprechende Dokumentation, die Maßnahmen und deren Wirkung durch das Arbeitsinspektorat geprüft.


Für Betriebe mit 11 bis 50 Mitarbeitende ist die „Einfach-Evaluieren“-Beratung kostenlos!


Folder "Einfach evaluieren" - Beratung (1.4 MB)


keyword

Wir empfehlen eine kombinierte Umsetzung von BGF-Projekten und der Evaluierung psychischer Belastungen!