DRUCKEN

Rehabilitations-Aufenthalte

Mitversicherte Angehörige können um 3-wöchige Rehabilitations-Aufenthalte in bestimmten Anstalten ansuchen.

Außenansicht Mein Gesundheitszentrum Goldegg_Quelle: ÖGK

Was müssen Sie tun?

Sie bringen über den Arzt einen Antrag auf Rehabilitation bei der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) ein. Nach Bewilligung des Antrages erfolgt die Terminvergabe direkt durch die Reha-Einrichtung.


Die Kostenbeteiligung ist einkommensabhängig und liegt im Jahr 2020 zwischen EUR 8,62 und EUR 20,94 pro Verpflegstag.

Versicherte müssen Ihren Antrag bei der Pensionsversicherung einbringen.


Weiter zur Pensionsversicherung