DRUCKEN

Der Weg zur Rezeptgebührenbefreiung

Wer nicht gesetzlich von der Rezeptgebühr befreit ist, kann eine Befreiung bei der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) beantragen.

Apotheker

Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig aus.


Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) stimmt der Rezeptgebührenbefreiung zu, wenn das Nettoeinkommen aller Personen, die in einer Hausgemeinschaft leben, den vorgesehenen Richtsatz nicht überschreitet.


Diese Richtsätze betragen aktuell:

  • Alleinstehende: EUR 1.000,48

  • Alleinstehende mit erhöhtem Medikamentenbedarf: EUR 1.150,55

  • Ehepaare (bzw. Personen in Lebensgemeinschaft): EUR 1.578,36

  • Ehepaare (bzw. Personen in Lebensgemeinschaft) mit erhöhtem Medikamentenbedarf: EUR 1.753,74

  • jedes mitversicherte Kind (Richtsatzerhöhung): EUR 154,37