DRUCKEN

Heilbehelfe/Hilfsmittel im Ausland

Wenn Sie sich Heilbehelfe oder Hilfsmittel im Ausland besorgen, erhalten Sie von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) 80% des Tarifes, den ein Vertragspartner/ eine Vertragspartnerin im Inland bekommt. Der Selbstbehalt wird noch abgezogen.

Schwarze Brille auf weißem Hintergrund_Quelle: shutterstock

Für bestimmte Produkte ist nur ein Kostenzuschuss vorgesehen.

Lesen Sie genauere Informationen zu den Heilbehelfen & Hilfsmitteln


Prothesen

Wenn Sie sich ohne Bewilligung des medizinischen Dienstes der ÖGK eine Prothese im Ausland besorgen, müssen Sie vorab die Kosten selbst bezahlen und können dann bei der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) eine Kostenerstattung beantragen.


Rollstühle

Wenn Sie sich einen Rollstuhl im Ausland besorgen, müssen Sie auch vorerst die Kosten selbst bezahlen und können dann eine Kostenerstattung bei der ÖGK beantragen. Bei Rollstühlen bekommen Sie aber höchstens EUR 3.580,00 (2021) zurück.

Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der ÖGK.


Online-Kostenerstattung mit Handysignatur

weiter zum Service Rechnung einreichen

Fügen Sie die Rechnung und den Zahlungsbeleg bei.


Rechnung per Post oder persönlich einreichen

Füllen Sie den Antrag auf Kostenerstattung vollständig aus und legen Sie die Rechnung und den Zahlungsbeleg bei.

weiter zum Formular Kostenerstattung im Ausland (117.6 KB)