DRUCKEN

MRT Untersuchungen - Mein Gesundheitszentrum Favoriten

Willkommen im Gesundheitszentrum der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Wien Favoriten.


Die MRT fertigt mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen sehr detaillierte Bilder des Körperinneren an. Eine MRT ist besonders für die Untersuchung der Weichteile geeignet, da sie einen ausgezeichneten Kontrast liefert und Organe und Gewebe sehr differenziert darstellt. Zudem können Schnittbilder des Körpers in jeder Ebene und aus jedem gewünschten Winkel erzeugt werden. Im Gegensatz zur Computertomographie und der klassischen Röntgenuntersuchung kommen bei einer MRT keine Röntgenstrahlen zum Einsatz. Für die schmerzfreie Untersuchung wird die Patientin/der Patient in eine Röhre geschoben. Jene im Gesundheitszentrum Wien-Süd ist 145 cm lang, die Öffnung ist 70 cm groß.

Hauptanwendungsgebiete 

  • Schnittbilder aller Gelenke in verschiedenen Ebenen mit hohem Weichteilkontrast
  • Wirbelsäule
  • Schädel
  • Hals
  • Dynamische Mammadiagnostik
  • Abdominelle Diagnostik - Leber, Gallenwege, Nieren
  • Gefäßdarstellungen - z.B. Carotis, Becken-Beinarterien, Nierenarterien
  • Gynäkologische Diagnostik
  • Dynamische Prostatadiagnostik
  • Ganzkörper - bei hämatologischen Erkrankungen
  • Diffusionsbildgebung

 

Für jede/n Patientin/Patienten, die/der zu einer MR-Untersuchung mit Kontrastmittel kommt, muss ein Blutbefund von Kreatinin und glomerulärer Filtrationsrate vorliegen, der nicht älter als vier Wochen sein soll.

Kontakt 

MRT-Zentrum im Gesundheitszentrum der ÖGK in Wien Favoriten
Wienerbergstraße 13
1100 Wien
Anmeldung: +43 5 0766-114293