DRUCKEN

Mehr Alltagsbewegung auf dem Schulweg mit der Schulaktion „Verkehrsschlangenspiel. Umweltfreundlich, gesund und sicher zur Schule“

Themenbereich: Bewegung

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
Mit dem Verkehrsschlangenspiel können Schulen die eigenständige Alltagsmobilität der Kinder fördern. Es bewirkt effektiv und nachhaltig eine Änderung des Mobilitätsverhaltens auf dem Schulweg, indem einerseits Elterntaxi-Dienste reduziert werden und andererseits durch eine aktive Teilnahme am Verkehrsalltag die Kinder Kompetenzen im täglichen Mobilitätsgeschehen erwerben, um ihre Umgebung zu erforschen, sich zu bewegen und nicht zuletzt am Schulweg ihre sozialen Peer-Kontakte zu pflegen.

Unter dem Motto „Umweltfreundlich, gesund und sicher zur Schule“ setzt sich jede Schulklasse ein eigenes realistisches Ziel, täglich eine gewisse Anzahl an Autofahrten zur Schule einzusparen und auf aktive Bewegung zu verlagern. Das motivierende Transparent der Verkehrsschlange visualisiert die Erfolge der Kinder und das neue Mobilitätsverhalten eindrucksvoll.
Das Spiel ist einfach und unkompliziert durchführbar. Der Aufwand für LehrerInnen bei Vorbereitung und Durchführung des Spiels ist gering. Mithilfe eines Workshops wird der Lehrkörper mit Spielablauf und Spielmaterialien vertraut gemacht, sodass die Schulaktion jederzeit durchgeführt werden kann.

Zielgruppe: SchülerInnen,LehrerInnen, Eltern

geeignet für den Schultyp: VS

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 3

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 539,00

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 90,00

Ziel des Angebots:
Ziel ist es, den LehrerInnen im Rahmen eines Train-the-Trainer Workshops die erforderlichen Kompetenzen zu vermitteln, die Schulaktion Verkehrsschlangenspiel ohne weitere fremde Hilfe dauerhaft in den Schulalltag zu integrieren und SchülerInnen, Eltern und KollegInnen zu motivieren, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen.


Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
Forschungsgesellschaft Mobilität FGM gemeinnützige GmbH
Mag. Margit Braun

Adresse: 8010 Graz, Schönaugasse 8a

Telefonnummer:+43 699 181 045 29

E-Mail: braun@fgm.at

Homepage: www.fgm.at


Weitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters



Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.