DRUCKEN

Mutig und selbstsicher

Themenbereich: Psychosoziale Gesundheit

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
Mut gehört zu jeder Selbstpräsentation und es ist wichtig, diesen zu Stärken um gut durchs Leben zu kommen. Die Theaterpädagogik unterstützt Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Altersstufen dabei, aus sich heraus zu gehen, selbstbewusst aufzutreten und damit soziale Herausforderungen, von Prüfungen bis zu Bewerbungsgesprächen, leichter zu bewältigen. Stimm- und Körperübungen sowie ein stärkeres Bewusstsein für sich selbst und sein Gegenüber, helfen dabei, eine Haltung zu finden, mit der man der Welt sicher gegenübertreten kann. Die Lehrkraft hat dabei die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und so ebenfalls ein engeres Verhältnis zu den SchülerInnen aufzubauen, als das von hinter dem Lehrertisch möglich ist. Ebenfalls sind theaterpädagogische Spiele eine wunderbare Gelegenheit, um zu beobachten, die Kinder besser zu verstehen und von anderen Seiten aus zu erleben.

Zielgruppe: Schülerinnen

geeignet für den Schultyp: alle Schultypen 

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 6

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 536,25

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 89,38

Ziel des Angebots:

  • Auseinandersetzung der teilnehmenden SchülerInnen mit Themen in der Gruppe und Erlernen von reflektierendem Verhalten.
  • Abbau von Vorurteilen gegenüber Randgruppen, erfolgreiche Präsentation als gruppendynamisches Erlebnis. E
  • rfolgserlebnisse außerhalb des Unterrichts im Schulalltag haben; Mut fassen für schwierige Situationen.
  • Aus sich herausgehen, Selbstbewusstsein entwickeln.

Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
Theater für alle – Verein zur Förderung theaterpädagogischer Aktivitäten für alle Generationen
Mag. Stephan Kreuzer

Adresse: 1220 Wien, Miriam-Makeba-Gasse 4/114

Telefonnummer:+43 660 418 27 71

E-Mail: office@theaterfueralle.at

Homepage: theaterfueralle.at


Weitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters



Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.