DRUCKEN

Gemeinsam starten

Themenbereich: Psychosoziale Gesundheit

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
Konfliktthemen die es präventiv zu entschärfen gibt, gibt es die gesamte Schullaufbahn; Es kann damit nicht früh genug begonnen werden. Der Umgang mit Gefühlen und eine Reflexion der Persönlichkeit muss das ganze Schulleben geübt werden. Je nach Reifegrad der Klasse liegt der Fokus der spielerischen Übungen eher auf dem Erforschen von Gruppendynamiken in der Erarbeitung kleinerer Szenen (wer übernimmt was, wer traut sich, wer bestimmt), im vorsichtigen Antasten und Kennenlernen untereinander (so kommen auch Kinder in Kontakt, die vielleicht später anderen Kleingruppen angehören), sowie Übungen zu Vertrauen und Zusammenarbeit. Alle Übungen werden kontinuierlich mit den Kindern reflektiert, damit sie sich eigener Verhaltensweisen bewusst werden.

Zielgruppe: Schülerinnen

geeignet für den Schultyp: alle Schultypen 

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 6

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 536,25

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 89,38

Ziel des Angebots:

  • Auseinandersetzung der teilnehmenden SchülerInnen mit Themen in der Gruppe und Erlernen von reflektierendem Verhalten.
  • Abbau von Vorurteilen gegenüber Randgruppen, erfolgreiche Präsentation als gruppendynamisches Erlebnis.
  • Besser Kennenlernen anderer MitschülerInnen, Vertrauen schöpfen.

Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
Theater für alle – Verein zur Förderung theaterpädagogischer Aktivitäten für alle Generationen
Mag. Stephan Kreuzer

Adresse: 1220 Wien, Miriam-Makeba-Gasse 4/114

Telefonnummer:+43 660 418 27 71

E-Mail: office@theaterfueralle.at

Homepage: theaterfueralle.at


Weitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters



Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.