DRUCKEN

Workshop für SchülerInnen: Gewaltprävention im Klassenzimmer voller Vielfalt

Themenbereich: Psychosoziale Gesundheit

koqa_logo.jpg

Bitte beachten Sie!

Bei dieser Intervention ist es aufgrund der großen Nachfrage notwendig, den Anbieter vor der Einreichung des Förderantrags telefonisch oder per Mail zu kontaktieren,
um die zeitlichen Kapazitäten abzuklären.


Beschreibung der Inhalte:
In den Workshops werden folgende interaktive Methoden der Gewaltprävention angeboten:

  • Rollenspiele: Alltagsgeschichten von Grenzverletzungen/Gewalt
  • Handwaage/Gefahrenthermometer: Einschätzen von kritischen Situationen (reale und online Gewalt
  • Felsbrockentrick: Selbstverteidigung mit Köpfchen, Wo ist meine persönliche Grenze? Stopp Übung zu Nähe und Distanz
  • „De-Escalating Emotions/ Ressourcenklavier: Regulieren von Emotionen: Wie können bei Gefühlen von Wut oder Traurigkeit SchülerIinnen verhindern „auszurasten“?
  • Cool bleib Training: Cool reagieren, wenn man mit Schimpfwörtern provoziert wird
  • Soziometrische Aufstellungsübung: Luca Lili & James: Hilfe holen oder petzen?
  • Krokodil & Giraffe: Übung zur Gewaltfreien Kommunikation
  • Einstufungsskala „Crossroads“: Lebensweltschnur: Wertekonflikte zwischen Schule, Familie und Freunden 

Zielgruppe: SchülerInnen der 1. - 12. Schulstufe

geeignet für den Schultyp: alle Schultypen 

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 6

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 820,00

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 102,5

Ziel des Angebots:
Wir haben hochstehende Methoden entwickelt, um Ambivalenz in Bezug auf Gewalt im Denken von Betroffenen zu erzeugen. Dadurch werden Kinder und Jugendliche befähigt, selbst zu einem gewaltfreien Miteinander beizutragen und sich gegen gewalttätige Vorgehensweisen konsequent abzugrenzen.


Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
samara-Verein zur Prävention von (sexualisierter) Gewalt
Marion Gruber, BA und Andrea Arnold, MA 

Adresse: Stutterheimstraße 16-18/2/24d, 1150 Wien

Telefonnummer: +43 660 55 999 06 (Büro: Verein samara)

E-Mail: office@praevention-samara.at

Homepage: www.praevention-samara.at

Weitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters




Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.