DRUCKEN

Atem – Stimme – Präsenz: Ein Ressourcenaktivierungs-Workshop für LehrerInnen

Themenbereich: Psychosoziale Gesundheit

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
Die Stimme ist im Lehrberuf besonderen Anforderungen und Belastungen ausgesetzt. Der bewusste Einsatz der eigenen Stimme und eine Erweiterung der persönlichen Ausdruckfähigkeit sind ressourcenschonend und können die individuelle Präsenz stärken. Denn weder eine angespannte Flüsterstimme, noch Schreien gewinnen dauerhaft ZuhörerInnen. Zum „guten Ton“ zählen eine authentische Stimmlage genauso wie der Einsatz von Gefühlen. Denn auch die Art wie wir sprechen zeigt Wirkung: Eine zu sehr kontrollierte Sprache, die betonungsarm klingt, ist langweilig. Denn Emotionen spielen eine wichtige Rolle bei der Übermittlung von Informationen.
Nach einer kurzen Aufwärmrunde haben die TeilnehmerInnen die Gelegenheit Übungen, die bereits kurzfristig Wirkung zeigen, auszuprobieren und gezielt an ihrem Ausdruck zu arbeiten. Ein bewusster Umgang mit dem eigenen Atem ergänzen das Seminar sinnvoll. Für den Einsatz der Stimme sind darüber hinaus die in-dividuelle Körperwahrnehmung und Sensibilisierung für eigene Muster wichtig. Schlussendlich wird auch an der Verbesserung des persönlichen Ausdrucks und der Präsenz durch theaterpädagogische Elemente gearbeitet.

Zielgruppe: LehrerInnen

geeignet für den Schultyp: alle Schultypen

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 2

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 270,00

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 135,00

Ziel des Angebots:
Die TeilnehmerInnen erfahren ihren persönlichen Stimmsitz, lernen Übungen für ein Ressourcen schonendes Sprechen kennen und verbessern ihren persönlichen Ausdruck.
Das Seminar bietet die Möglichkeit, ein verändertes Körpergefühl zu erleben. Das Ziel ist ein bewusster, lustvoller und vor allem ressourcenschonender Umgang mit dem wichtigen Instrument „Stimme“ im Alltag.


Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:

ÖSB Consulting GmbH

Mag.a Lydia Breitschopf, PMPH


Adresse: 1020 Wien, Obere Donaustraße 33

Telefonnummer: +43 664 60 177 3286

E-Mail: lydia.breitschopf@oesb.at

Homepage: www.oesb.at


Weitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters



Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.