DRUCKEN

Besuchszeiten und Regeln

Derzeit gelten im Hanusch-Krankenhaus aufgrund der Covid-19-Pandemie folgende Regelungen für Besuche von Angehörigen.


  • Besuche sind ab dem 1. Tag des stationären Aufenthalts möglich.
  • Pro Patientin/ Patient ist nur eine Besucherin/ Besucher pro Tag erlaubt.
  • Besuchszeit ist von 16.00 bis 18.00 Uhr. 
  • Besucherinnen und Besucher müssen in den letzten 10 Tagen frei von COVID-Symptomen (z.B. Fieber, Husten oder Durchfall) gewesen sein.

Es gilt die 3-G-Regel für Besucherinnen und Besucher!

Bei einem Besuch ist einer der nachstehenden Nachweise mitzubringen:

Getestet:

  • negativer COVID 19-Antigentest (maximal 48 Stunden alt) - Antigen-Selbsttests werden nicht akzeptiert!
  • negativer COVID 19-PCR-Test (maximal 72 Stunden alt)

Genesen: 

  • ärztliche Bestätigung einer abgelaufenen COVID 19 Infektion (maximal 6 Monate alt)Nachweis neutralisierender Antikörper (maximal 3 Monate alt)
  • Nachweis nach §4 Abs.18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid ausgestellt für eine nachweislich an COVID-19 erkrankte Person (maximal 6 Monate alt)

Geimpft:

  • Erste Impfung erhalten: ab Tag 22 bis 3 Monate nach der Impfung
  • Zweite Impfung erhalten: ab Tag 22 bis 9 Monate nach der ersten Impfung
  • Impfstoff, der nur in einer Dosois verabreicht wird (z.B. Johnson & Johnson): max. 9 Monate nach der Impfung

Es gelten nur die in Österreich zugelassenen Impfstoffe.


Bei Nichtvorlage kann zum Schutz der Patientinnen/Patienten sowie unseres Personals kein Zutritt gewährt werden!

Bitte kommen Sie mit einer FFP2-Maske ins Hanusch-Krankenhaus. Die FFP2-Maske muss während des ganzen Aufenthalts getragen werden. Es gilt der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter.


Bitte bringen Sie das 

ausgefüllt mit!